Guntamatic entwickelt CO2-neutrale Pelletsheizung mit CoCreate Modeling

Pellet-Wandgerät "Therm" bereits zum zweiten Mal mit Innovationspreis ausgezeichnet

(PresseBox) (München, ) Die GUNTAMATIC Heiztechnik GmbH, ein führender Hersteller umweltfreundlicher Heizgeräte, entwickelt seine innovativen Heizungen ausschließlich mit Hilfe der expliziten CAD-Modellierungsumgebung CoCreate von PTC. Das gilt auch für das jüngste Produkt des österreichischen Unternehmens aus Peuerbach, das Pellet-Wandgerät "Therm". Der Clou der neuen ökologischen Heizungsanlage ist ihre kompakte Bauweise, die auch Kunden mit geringem Platzangebot den Zugang zu erneuerbarer und CO2neutraler Heizenergie eröffnet. Daher wurde das neue Gerät 2009 mit dem "Französischen Innovationspreis" ausgezeichnet, im Jahr 2010 erhielt Guntamatic zusätzlich den oberösterreichischen Innovationspreis bei der Energiesparmesse in Wels.

"Therm" war das erste Produkt, das Guntamatic mit CoCreate Modeling von Grund auf neu entwickelte, nachdem das Unternehmen 2007 von 2D- auf 3D-Entwicklung umgestiegen war. Im Laufe des Konstruktionsprozesses bestätigte sich schnell, dass die Entscheidung für die 3D-CAD-Umgebung CoCreate Modeling zahlreiche Vorteile für die Produktentwicklung brachte.

Erste Vorversuche für ein möglichst kleines Pelletsgerät hatten zur Entwicklung der neuen Brennkammertechnik - der Zyklonverbrennung für minimale Staubemission bei hohem Wirkungsgrad - geführt, die inzwischen auch patentiert wurde. Wie die Anlage selbst jedoch letztlich aussehen sollte, war zu Anfang völlig offen. Vom ersten Entwurf bis zum jetzigen Wandgerät gab es mehrere radikale Überarbeitungen, die mit dem ursprünglichen 3D-Modell kaum mehr etwas gemein haben.

"Die Möglichkeit, in der expliziten Modellierung Ideen schnell auszuprobieren und ohne viel Aufwand zu adaptieren, zu detaillieren, zu simulieren und immer wieder zu verwerfen, haben wir bei der Entwicklung des 'Therm' zu schätzen gelernt. Gerade bei innovativen Entwicklungen wird ziemlich kreativchaotisch konstruiert. Aber das Ergebnis belegt: Innovationen lassen sich mit expliziter Modellierung sehr viel leichter entwickeln als mit anderen Methoden, die ich kenne", sagt Ing. Christoph Ebetshuber, Projektleiter für die Entwicklung des "Therm".

Ebetshuber ist überzeugt, dass man durch den Einsatz von CoCreate Modeling auch Einsparungen bei der Prototypenfertigung erzielen konnte. Da bereits in der Versuchsphase viel präziser gearbeitet werden kann als in der Vergangenheit, schätzt er, dass man aufgrund der geringeren Anzahl an Prototypen rund 30 Prozent Zeit einsparen konnte.

"Die optimale Unterstützung der änderungsintensiven Entwicklung innovativer Produkte ist eine der wesentlichen Stärken der expliziten Modellierung in CoCreate Modeling", sagt Martin Neumueller, CoCreate Product Management Director bei PTC. "Wir freuen uns für Guntamatic, dass die innovative und ökologische Entwicklung des Unternehmens auch entsprechend honoriert wird."

Über Guntamatic

Als Markenanbieter von Biomasseheizungen hat für GUNTAMATIC die ehrliche Partnerschaft mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten höchste Priorität. Klare Strukturen, Linientreue, langjährige Stabilität und Sicherheit prägen den Weg des Unternehmens. GUNTAMATIC engagiert sich für die Entwicklung und Marktetablierung erneuerbarer Energieträger im gesamten europäischen Raum und steht für die Zukunft der Biomasseheizung. Die Vision des Unternehmens ist es, perfekte Produkte mit Freude in hochmodernen Fertigungsstätten so bauen zu können, dass die Kunden begeistert sind.

Except for the historical information contained herein, matters discussed in this news release may constitute forwardlooking statements that involve risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those projected. These include: the successful development and integration of the technology necessary to support an integrated Product Development System that adequately responds to the evolving design, collaboration, and development process automation requirements of our customers; continued growth in the adoption of PLM solutions; and our effective coordination and manage joint activities (including development, integration, sales, marketing, implementation and support) with strategic technology partners to deliver and support a suite of multiple PLM solutions as well as other risks and uncertainties detailed from time to time in reports filed by PTC with the Securities and Exchange Commission, including the Company's most recent reports on Form 10-K and 10-Q. The announcement of the implementation of PTC solutions is not necessarily indicative of the timing of recognition of revenue therefrom or the level of revenue for any particular period.

PTC and its logo, The Product Development Company, CoCreate, CoCreate Modeling, CoCreate Model Manager and all PTC product names and logos are trademarks or registered trademarks of Parametric Technology Corporation or its subsidiaries in the United States and in other countries.

PTC

PTC (Nasdaq: PMTC) ist mit weltweit mehr als 61.000 Kundenunternehmen und einem Jahresumsatz von 1,1 Milliarden USD (per 30. Sept. 2008) ein führender Anbieter von Softwarelösungen für das Product Lifecycle Management (PLM). PTC entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für die diskrete Fertigung und stellt dazugehörige Beratungs-, Implementierungs- und Servicedienstleistungen bereit. Damit unterstützt das global agierende US-Unternehmen mit Stammsitz in Boston-Needham, MA, die Produktentwicklung von Fertigungsunternehmen bei Maßnahmen zur Globalisierung, Verkürzung von Markteinführungszeiten und Steigerung von Prozesseffizienz. Durch den Einsatz von PTC's CAX-Lösungen Pro/ENGINEER® oder CoCreate® sowie der Windchill®-Plattform-Lösungen für die weltweite Zusammenarbeit und für die Verwaltung von Produktinformationen können Fertigungsunternehmen zentrale Geschäftsziele nachhaltig unterstützen. Zu den Kernbranchen von PTC zählen beispielsweise die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Luft- und Raumfahrt, High-Tech- und Elektronik, der Einzelhandel, die Schuh- und Textilindustrie oder die Medizingeräteindustrie. Mehr Informationen über PTC und das weitere Portfolio unter www.ptc.com


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.