Grüne Produktentwicklung und REACH-Compliance: PTC akquiriert Synapsis Technology, Inc.

Strategische Akquisition vereinfacht Einhaltung von internationalen Umweltschutzrichtlinien wie den EU-Verordnungen REACH, EU-RoHS, WEEE, ELV oder China-RoHS

(PresseBox) (München, ) PTC (Nasdaq: PMTC), mit weltweit über 61.000 Kunden einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung (PLM), hat die Synapsis Technology, Inc. akquiriert. Das in Pennsylvania, USA, ansässige Unternehmen entwickelt und vertreibt IT-Lösungen zur Einhaltung von Umweltschutzauflagen. Zu seinen Kunden zählen Unternehmen wie Cisco, Delphi, GE, IBM, Microsoft, Motorola, Sony Ericsson oder Visteon. Durch diese strategische Akquisition erweitert PTC sein Portfolio für nachhaltige Produktentwicklung und erleichtert Fertigungsunternehmen die Einhaltung von internationalen Umweltschutzvorschriften.

PTC hat die patentierte Synapsis-Technologie unter dem Produktnamen InSight Environmental Compliance® in sein Produktentwicklungssystem integriert. Die Lösung erlaubt die Nachverfolgung von Produktkomponenten auf der Substanz-, Werkstoff-, Bauteile- und Produktebene. Auf diese Weise lassen sich die Datenerfassung, Analyse und Protokollierung vom Beginn der Produktentwicklung bis zur Entsorgung und Wiederverwertung deutlich verbessern. Mit Hilfe von InSight Environmental Compliance lassen sich beispielsweise Konzentrationen von chemischen Inhaltsstoffen über das gesamte Produktportfolio eines Unternehmens in kürzester Zeit zuverlässig ermitteln und gegen zulässige Höchstwerte abgleichen. Ausgestattet mit diesen Funktionalitäten unterstützt Synapsis Fertigungsunternehmen nachhaltig bei der Einhaltung von internationalen Umweltschutzauflagen wie den EU-Richtlinien REACH*, EU-RoHS*, WEEE*, ELV* oder China-RoHS*.

Die Einhaltung von Umweltschutzauflagen und die Anforderungen an eine grüne Produktentwicklung erlangen über sämtliche Branchen hinweg zunehmend an Bedeutung. Folglich fordern immer mehr Fertigungsunternehmen eine ausbaufähige IT-Plattform, die die Einhaltung von Umweltschutzauflagen in der Produktentwicklung unterstützen. Die EU-Chemikalien-Verordnung REACH ist die jüngste in einer rasant wachsenden Liste weltweit erlassener Umweltschutzverordnungen. Unternehmen, die in der Europäische Union herstellen oder in die EU importieren, unterliegen einer Registrierungspflicht für gefährliche Substanzen in ihren Produkten. Die Liste der sogenannten kritischen SVHC*-Substanzen umfasst derzeit bis zu 3.000 verschiedene Chemikalien, deren Registrierung und Nachweis Voraussetzung für den Markteintritt sind und die mit Hilfe von InSight Environmental Compliance im Produktportfolio eines Unternehmens schnell und zuverlässig ermittelt werden können.

"Die Einhaltung behördlicher Umweltschutzvorschriften stellt für Kunden aus allen Industriebranchen eine zunehmende Herausforderung dar. Die stetig wachsende Zahl und Ausdehnung neuer Vorschriften erhöht die Komplexität der Produktentwicklung", kommentiert James E. Heppelmann, Chief Operating Officer (COO) und President, PTC. "Die innovative Technologie von Synapsis ergänzt das Produktentwicklungssystem von PTC hierzu optimal. Der große Nutzen für Fertigungsunternehmen liegt darin, dass sie weltweit geltende Umweltschutzanforderungen wesentlich leichter erfüllen können."

"Zahlreiche führende Unternehmen haben die Synapsis-Technologie bereits als Standard eingeführt, um die RoHS-, ELV- und REACH-Konformität ihrer Produkte sicher zu stellen. Entscheidendes Kriterium ist unser patentiertes Analysekonzept, das die exaktesten Ergebnisse aller derzeit erhältlichen Lösungen bietet", ergänzt Andrew Wertkin, Chief Technology Officer und Mitbegründer von Synapsis. "Die Einbindung der Synapsis-Technologie in das Produktentwicklungssystem von PTC schafft eine leistungsfähige Kombination, mit der sich die Einhaltung von Vorschriften in den gesamten Produktlebenszyklus einflechten lässt."

- REACH-EU-Verordnung: Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals/ Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe
- EU-RoHS, EU-Verordnung: Restriction of the use of certain hazardous substances/Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe
- WEEE EU-Verordnung: Waste Electrical and Electronic Equipment/Elektro- und Elektronikalt-/schrottgeräte
- ELV EU-Verordnung: End of Life Vehicles/ stoffliche Verwertung von Kraftfahrzeugen durch Recycling *China-RoHS-China: chinesisches Umweltschutzgesetz analog zu EU-RoHS
- SVHC: Substances of very high concern/besonders besorgniserregende Stoffe

Verfügbarkeit Die Lösungen von Synapsis können ab sofort über PTC bezogen werden. In Kürze wird PTC zudem weitere Einzelheiten zur Zeitplanung und Verfügbarkeit einer Integration in seine Daten- und Prozessmanagement-Lösung Windchill bekannt geben. PTC behält sich das Recht vor, den Termin der Produktfreigabe bzw. Integration sowie die Verfügbarkeit von Leistungsmerkmalen oder Funktionen bei Bedarf zu ändern.

Über Synapsis Technology, Inc.

Synapsis liefert IT-Lösungen und Dienstleistungen, mit denen Fertigungsunternehmen die Nachhaltigkeit ihrer Produkte und Lieferketten optimieren können. Zu den Kunden von Synapsis zählen Unternehmen wie Abbott, American Power Conversion (APC), Beckman Coulter, Cisco Systems, Delphi Corporation, Emerson Electric, GE Healthcare, IBM, Microsoft, Motorola, Seagate, Sony Ericsson, Teradyne und Xerox. Synapsis wurde 1999 gegründet und hat seine Unternehmenszentrale in Spring House, im US-Bundesstaat Pennsylvania.

PTC

PTC (Nasdaq: PMTC) ist mit weltweit mehr als 61.000 Kundenunternehmen und einem Jahresumsatz von 1,1 Milliarden USD (per 30. Sept. 2008) ein führender Anbieter von Softwarelösungen für das Product Lifecycle Management (PLM). PTC entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für die diskrete Fertigung und stellt dazugehörige Beratungs-, Implementierungs- und Servicedienstleistungen bereit. Damit unterstützt das global agierende US-Unternehmen mit Stammsitz in Boston-Needham, MA, die Produktentwicklung von Fertigungsunternehmen bei Maßnahmen zur Globalisierung, Verkürzung von Markteinführungszeiten und Steigerung von Prozesseffizienz. Durch den Einsatz von PTC's CAX-Lösungen Pro/ENGINEER® oder CoCreate® sowie der Windchill®-Plattform-Lösungen für die weltweite Zusammenarbeit und für die Verwaltung von Produktinformationen können Fertigungsunternehmen zentrale Geschäftsziele nachhaltig unterstützen. Zu den Kernbranchen von PTC zählen beispielsweise die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Luft- und Raumfahrt, High-Tech- und Elektronik, der Einzelhandel, die Schuh- und Textilindustrie oder die Medizingeräteindustrie. Mehr Informationen über PTC und das weitere Portfolio unter www.ptc.com

Statements in this press release that are not historic facts, including statements about the future integration and support of PTC and LBS products and the results of any such integration are forward looking statements that involve risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those projected. Those risks and uncertainties include the following: we may be unable to successfully develop the technology necessary to provide a tighter integration of the PTC and LBS solutions to improve the quality and efficiency of the publishing process; customers may not adopt the integrated solutions as we expect; we may be unable to retain and maintain relationships with key employees, distributors, customers and other strategic partners of LBS; we may be unable to adequately support interoperability and integration with multiple CAD and PLM solutions; as well as other risks and uncertainties detailed from time to time in reports filed by PTC with the U.S. Securities and Exchange Commission, including PTC's most recent reports on Form 10-K and 10-Q. PTC and its logo, The Product Development Company, Arbortext, and ITEDO are trademarks or registered trademarks of Parametric Technology Corporation or its subsidiaries in the United States and in other countries.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.