DestinyParts entwickelt umweltfreundliche Fahrzeuge mit expliziter Modellierungssoftware PTC CoCreate

Elektrofahrzeughersteller nutzt CoCreate für die Entwicklung aerodynamischer und schneller Elektroautos

(PresseBox) (München, ) CoCreate®, die explizite Modellierungssoftware von PTC (Nasdaq: PMTC), wird zur Optimierung der Entwicklung elektrischer Fahrzeuge bei DestinyParts, einem Anbieter von Elektrofahrzeugen und Zubehör, eingesetzt.

Kirk Swaney, Gründer von DestinyParts, ist schon seit langem ein Anhänger der CoCreate Software, als Hobby-Entwickler für Fernbedienungen ebenso wie als Technologie-Experte für Elektrofahrzeuge. "DestinyParts verwendet CoCreate, da wir so schnell auf Änderungswünsche unserer Kunden reagieren können", so seine Erfahrung. "CoCreate erlaubt uns darüber hinaus, Konstruktionskonzepte zu modellieren und zu verfeinern, bevor die Budgets einem speziellen Projekt zugeordnet werden. So haben wir die Möglichkeit, Geldmittel dort einzusetzen, wo sie den größten Nutzen für unser Unternehmen bringen."

CoCreate ermöglicht es DestinyParts, klare und präzise Modelle zu entwickeln, die anderen Fahrzeugkonstrukteuren, Herstellern und Simulationsexperten zur Verfügung gestellt werden. Dadurch können Fragen schnell beantwortet und damit Verzögerungen im gesamten Prototypen-Prozess minimiert werden. Außerdem kann DestinyParts mit Hilfe von CoCreate die Modelle immer weiter verfeinern bevor sie gefertigt werden. DestinyParts nutzt CoCreate darüber hinaus als Evaluierungswerkzeug, um Änderungswünsche von Kunden zu analysieren und herauszufinden, wie die Kosten, die sich aus mehreren Änderungsanforderungen ergeben, reduziert werden können.

DestinyParts erwartet im kommenden Jahr ein signifikantes Wachstum und plant, CoCreate für die Entwicklung von limitierten Produktionsversionen attraktiver, sportlicher und hochleistungsfähiger Elektrofahrzeuge einzusetzen.

"DestinyParts kann sich darauf verlassen, mit CoCreate über eine flexible und skalierbare Entwicklungsumgebung zu verfügen, die mit den Business-Plänen des Unternehmens mitwächst", sagt Justin Teague, General Manager der CoCreate Business Unit von PTC. "Eine Stärke von CoCreate liegt in der Unterstützung eines schnellen und dynamischen Entwicklungsprozesses, besonders in der konzeptionellen Entwicklungsphase. Genau das versetzt DestinyParts in die Lage, Innovationen bei der Technologie von Elektrofahrzeugen umzusetzen."

Unternehmensprofil DestinyParts

Gegründet 1999, bietet DestinyParts Produkte für Wettbewerbe und praxisgerechte Elektrofahrzeuge. Das umfasst Motoren, Steuerungen, Batterie-Systeme und vieles mehr. Darüber hinaus realisiert das Unternehmen vollständige und sofort einsetzbare Elektrofahrzeuge und bietet Dienstleistungen zur Konvertierung von Gas- in Elektroantriebe an. Weitere Informationen über DestinyParts findet man unter http://www.destinyparts.com.

PTC

PTC, Parametric Technology Corporation (Nasdaq: PMTC), ist mit weltweit mehr als 25.000 Kunden und einem Jahresumsatz von 938 Millionen USD (per 30. Sept. 2009) ein führender Anbieter von Softwarelösungen für das Product Lifecycle Management (PLM). PTC entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für die diskrete Fertigung und stellt dazugehörige Beratungs-, Implementierungs- und Servicedienstleistungen bereit. Damit unterstützt das global agierende US-Unternehmen mit Stammsitz in Boston-Needham, MA, die Produktentwicklung von Fertigungsunternehmen bei Maßnahmen zur Globalisierung, Verkürzung von Markteinführungszeiten und Steigerung von Prozesseffizienz. Durch den Einsatz von PTC's CAX-Lösungen Pro/ENGINEER® (parametrisches Modellieren) oder CoCreate® (explizites Modellieren) sowie der Windchill®-Plattform-Lösungen für die weltweite Zusammenarbeit und für die Verwaltung von Produktinformationen können Fertigungsunternehmen zentrale Geschäftsziele nachhaltig unterstützen. Zu den Kernbranchen von PTC zählen beispielsweise die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Luft- und Raumfahrtindustrie, die High-Tech- und Elektronikindustrie, der Einzelhandel, die Schuh- und Textilindustrie oder die Medizingeräteindustrie. Mehr Informationen über PTC und das weitere Portfolio unter www.ptc.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.