Das deutschlandweite Netz für gebrauchte Kfz-Ersatzteile und Altfahrzeugrücknahme vertraut seine IT dem Hosting-Experten PSINet an

(PresseBox) (Berlin/München, ) Der Deutschen liebstes „Kind“ ist ihr Auto: Fast eine viertel Million Euro investieren die deutschen Autofahrer statistisch gesehen im Lauf des Lebens in ihren „fahrbaren Untersatz“, verteilt auf drei Neu- und sieben Gebrauchtwagen. Insgesamt sind in Deutschland knapp 54 Millionen Fahrzeuge laut Kraftfahrtbundesamt registriert.

Im hart umkämpften Kfz-Markt ist auch die Callparts System GmbH (www.callparts.de) aus Ketzin bei Berlin sehr aktiv. Callparts betreibt den größten deutschen Systemverbund von Fahrzeug-Demontagebetrieben. Neben ihrer Kernkompetenz, dem überregionalen Verkauf von gebrauchten Kfz-Ersatzteilen ihrer angeschlossenen Betriebe, bietet sie ein flächendeckendes Altfahrzeug-Rücknahmenetz an.

Etwa 500.000 gebrauchte Kfz-Ersatzteile verschiedenster Fabrikate warten in den Lagern der Callparts Vertragspartner auf ihre neue Verwendung. Dieser enorme Gebrauchtteilbestand wird auf einer von Callparts betriebenen Online-Plattform als ASP-Lösung bundesweit verwaltet. Hier werden die Betriebsabläufe der qualifizierten Demontagebetriebe abgedeckt, Änderungen der einzelnen Lagerbestände verfolgt und geändert. Derzeit haben 23 angeschlossene Betriebe Zugriff auf dieses Tool, 30 sollen es werden.

Für das hochperformante und sichere Hosting und Datenbank-Management dieser Ersatzteilbestands-Plattform ist PSINet verantwortlich. PSINet garantiert in seinem Rechenzentrum eine sehr hohe Grundverfügbarkeit des Gesamtsystems von 99,75% p.a. Neben Firewall und Datenbankservern erbringt PSINet dabei auch das komplette Oracle-Datenbank-Management.

Eine wichtige Anforderung an das Projekt war für Callparts, dass die Plattform absolut sicher sein muss, da es sich bei den derzeit 23 Niederlassungen um eine geschlossene Benutzergruppe handelt. Dafür wurde ein VPN für die sichere Datenkommunikation eingerichtet.

"PSINet hat es verstanden, unsere komplexen Anforderungen in kürzester Zeit umzusetzen. Besonders beeindruckend war auch das PSINet-Rechenzentrum, in dem unsere Plattform zu unserer vollsten Zufriedenheit läuft", so Wolfgang Kaerger, Geschäftsführer von Callparts.


Über Callparts:
Die Callparts System GmbH betreibt den größten deutschen Systemverbund von Fahrzeug- Demontagebetrieben. Neben ihrer Kernkompetenz, dem überregionalen Verkauf von gebrauchten Kfz-Ersatzteilen ihrer angeschlossenen Betriebe, bietet sie ein flächendeckendes Altfahrzeug- Rücknahmenetz an unter dem Markennamen Callcar Recycling.
Dabei bietet die Callparts System GmbH die Software für die kompletten, branchenspezifischen Demontagebetriebsprozesse von der Altfahrzeugannahme bis zur Gebrauchtteilevermarktung an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.