PSI gewinnt im Stahlbereich weiteren Neukunden in Brasilien

Vallourec & Sumitomo Tubos do Brasil entscheidet sich für PSImetals

(PresseBox) (Berlin, ) PSI wurde von der Brasilianischen Vallourec & Sumitomo Tubos do Brasil Ltda. mit der Lieferung von PSImetals als Manufacturing Execution System (MES) für das neue Werk in Jeceaba, Minas Gerais, Brasilien, beauftragt. Vallourec & Sumitomo Tubos wird die Komponenten PSImetals Production und PSImetals Quality für das Stahlwerk, das Walzwerk und Endbehandlung einsetzen.

Vallourec & Sumitomo Tubos do Brasil ist ein Joint Venture der französichen Vallourec Gruppe mit der japanischen Sumitomo Metal Industries. Das neue integrierte Werk hat eine Gesamtkapazität von 600.000 Tonnen Nahtlosröhren pro Jahr. Vallourec ist der führende europäische, Sumitomo der führende asiatische Stahlrohrhersteller.

PSI Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wärme, Wasser), unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Metals, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Rohstoffförderung, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Telekommunikation, Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.400 Mitarbeiter. www.psi.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.