Patente Erfinder und Erfinderinnen an den Hochschulen Nordrhein-Westfalens gesucht

Hohes Innovations- und Marktpotenzial der Erfindungen zählt

(PresseBox) (Mülheim an der Ruhr, ) Die Patentvermarktungsgesellschaft PROvendis GmbH und das Innovationsministerium haben heute den Hochschulwettbewerb ,patente Erfinder' ausgeschrieben. Prämiert werden Forscherinnen und Forscher aus den Hochschulen Nordrhein-Westfalens für Erfindungen mit besonders hohem Innovations- und Marktpotenzial. Das Preisgeld von insgesamt 41.000 Euro soll die Wissenschaftler bei der Weiterentwicklung ihrer Erfindungen bis zur Produktreife unterstützen. Bis Ende Juni können sich Professoren, Assistenten und Mitarbeiter der Hochschulen bewerben, die ihre Erfindungen zwischen dem 1. September 2007 und dem 30. Juni 2010 bei ihrer Hochschule gemeldet haben.

Forscherinnen und Forscher an den nordrheinwestfälischen Hochschulen gehören bundesweit zu den besten Erfindern. Sie melden mehr Patente als ihre bayerischen Kollegen an und liegen mit gerade nur zwei Patentanmeldungen Differenz ganz knapp hinter Spitzenreiter Baden- Württemberg. Dies belegen jüngste Daten aus dem Jahr 2008, auf die Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart zum Auftakt des nordrhein- westfälischen Hochschulwettbewerbs ,patente Erfinder' hinweist: "Der Trend ist so erfreulich, weil damit auch die Weichen für eine positive Entwicklung gestellt werden: Nordrhein-Westfalen liegt erstmals bei den technologiebasierten Gründungen deutlich vor Bayern und Baden-Württemberg auf Platz 1."

Die Gewinner des Wettbewerbs werden im November auf der Preisverleihung von PROvendis und dem Patentverbund NRW bekannt gegeben. Drei Forscher oder Forscherteams erhalten Auszeichnungen - ein weiterer Sonderpreis wird für erfolgreichen Technologietransfer vergeben. PROvendis-Geschäftsführer Alfred Schillert: "Ich bin gespannt, welche der vielen tollen Erfindungen beim 8. Hochschulwettbewerb als besonders exzellent und genial ausgezeichnet werden."

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen zum Wettbewerb ,patente Erfinder' unter www.provendis.info.

PROvendis GmbH

PROvendis ist die Patentvermarktungsgesellschaft von 23 Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Als ein wichtiges Bindeglied zwischen Hochschulen und Wirtschaft begleitet PROvendis die Erfinder von der Idee über die Bewertung und Patentierung bis hin zur professionellen Verwertung ihrer Innovationen. Ziel ist es, das Innovationspotenzial der Hochschulen und Forschungseinrichtungen wirtschaftlich auszuschöpfen durch den Transfer des Wissens in Unternehmen.

Weitere Informationen zu PROvendis: www.provendis.info

PROvendis wird gefördert durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWFT- http://www.innovation.nrw.de/ ). Des Weiteren ist PROvendis gefördert durch die Initiative SIGNO - http://www.signo-deutschland.de/.... Dabei steht SIGNO für den Schutz von Ideen für die Gewerbliche Nutzung. Es handelt sich um ein Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi
- http://www.bmwi.de/ ) zur Unterstützung von Hochschulen, Unternehmen und freien Erfindern bei der rechtlichen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung innovativer Ideen.

PROvendis GmbH is the patent licensing agency for 23 universities in North Rhine-Westphalia. As an important link between universities and industry, PROvendis closely supports inventors right from the idea and concept to the evaluation and patenting all the way to the professional commercialisation of their inventions. The aim is to reap the full economic benefits of the innovative potential of universities and research institutes through knowledge transfers to companies.

Additional information about PROvendis: www.provendis.info

PROvendis is supported and funded by the Ministry for Innovation, Research and Technology of the federal state of North-Rhine Westphalia (MIWFT- http://www.innovation.nrw.de/ ). In addition, PROvendis receives support and funding from Initiative SIGNO - http://www.signo-deutschland.de/.... SIGNO is the acronym for the protection of ideas for commercial use. It is a program of the Federal Ministry of Economics and Technology (BMWi - http://www.bmwi.de/) for the support of universities, companies and private inventors in the legal protection and commercial utilisation of innovative ideas.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.