Klinische Studie begonnen

(PresseBox) (Kiel, ) Die Proteo Biotech AG hat vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Genehmigung erhalten, eine klinische Studie der Phase I zu beginnen. Es handelt sich um die erste Probandenstudie mit dem Wirkstoff Elafin, einem Elastase- und Proteinase-3-Inhibitor. Mit der Untersuchung wurde das Institut für Klinische Pharmakologie in Kiel, ein erfahrenes Prüfinstitut, beauftragt. In enger Zusammenarbeit mit der Proteo Biotech AG wird Elafin zur Zeit an 32 gesunden Probanden getestet. Ziel ist die Evaluierung der Verträglichkeit, der Sicherheit sowie der Pharmakokinetik und -dynamik des neuen Wirkstoffs bei intravenöser Anwendung. Erste Ergebnisse werden noch vor Ende des Jahres erwartet.

PROTEO Biotech AG

Das Unternehmen erforscht, entwickelt und vermarktet Substanzen zur biologischen und medizinischen Forschung sowie für den Einsatz als Arzneimittel. Proteo hält u.a. die Herstellungs- und Verwertungsrechte für rekombinantes menschliches Elafin. Proteo beabsichtigt die Auslizensierung ausgewählter Indikationen und den Aufbau internationaler strategischer Allianzen zur Erschließung neuer Anwendungsgebiete und Vermarktung (www.proteo.de)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.