Web App Security: ajbal wird besser und günstiger!

(PresseBox) (Zug / Schweiz, ) Die appsphere GmbH, eine Schweizer Spezialistin für Application Security, hat eine neue Version ihres Web-Dienstes ajbal (ausgesprochen wie "eyeball") veröffentlicht. Nebst den neuen Funktionen wurden die Preise gesenkt. Bereits ab CHF 90.- können nun Schwachstellen in Web-Applikationen mit professioneller Software erkannt werden. Die Suche nach XSS und SQL Injection Schwachstellen ist neu kostenlos. Mit ajbal können Unternehmen und Private ihre Web-Applikationen selber auf die Existenz kritischer Schwachstellen untersuchen. Mehr Infos und unkomplizierte Anmeldung auf www.ajbal.com.

Wichtigste Neuerungen

- Neu kann mit ajbal kostenlos nach XSS & SQL injection Schwachstellen gesucht werden.
- Die Preise wurden für alle Produkte nachhaltig gesenkt. Nun bietet ajbal die Option "Once" an. Damit kann bereits ab CHF 90.- eine komplette Suche nach Schwachstellen in einer Web-Applikation duchgeführt werden.
- Software as a Service: Der Prozess zur Verifikation der Eigentümerschaft einer Web-Applikation wurde vereinfacht.
- Ein Crawl-Report der Site-Struktur wird neu bei jedem Scan automatisch erstellt

Kurzbeschreibung ajbal

Der Service ajbal ermöglicht es auf einfachste Weise, Web-Applikationen einer Sicherheitsüberprüfung zu unterziehen. ajbal stellt Hunderte verschiedener Tests zur Verfügung, welche angepasst auf die zu testende Applikation ausgewählt werden können. Ein wichtiger Aspekt des Angebots ist das übersichtliche und empfängergerechte Reporting. Sowohl High-Level Reports als auch detaillierte Angaben zu den einzelnen gefunden Schwachstellen sind integrierter Bestandteil von ajbal. Behebungsvorschläge zu den Schwachstellen runden den Service ab und verhelfen damit den Benutzern von ajbal zu sicheren Web-Angeboten.

- ajbal findet XSS, SQL Injection, Web 2.0 Threats, information disclosure und vieles mehr
- ajbal ist als attraktives SaaS-Modell (Software as a Service) im Web verfügbar. Ein Kauf ist nicht notwendig
- ajbal ist adaptiv und kann deshalb generisch vorkommende Schwachstellen sowohl in gekaufter als auch selbst entwickelter Software erkennen
- ajbal erkennt laufend neu auftretende Bedrohungsmuster
- Kostenlose Möglichkeit zum Test von ajbal

Protect7 GmbH

Protect7 GmbH, mit Sitz in Zug, fokussiert sich seit 2008 auf den Bereich der Application Security. Protect7 bietet ihren Kunden Sicherheitsanalysen, Sicherheitsberatung, sichere Softwareentwicklung sowie Integration von Applikationen und Gesamtlösungen.

Mehr Informationen unter www.protect7.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.