Proofpoint Enterprise Archive um vollständigen Support für Microsoft Exchange 2010 erweitert

Neue Funktionen bieten maximalen Schutz zu niedrigen Kosten

(PresseBox) (München, ) Proofpoint, führender Anbieter von Softwareasa-Service (SaaS)- und On-Premise-Lösungen für die E-Mail-Sicherheit sowie Software für E-Mail-Archivierung und Data Loss Prevention (DLP), hat seine SaaS E-Mail Archivierungs-Lösung Proofpoint Enterprise Archive(TM) wesentlich erweitert. Dabei handelt es sich um eine Hybrid-Lösung, die Unternehmen hilft, Kosteneinsparungen auf SaaS-Basis zu erzielen, ohne dabei Kompromisse bei der Sicherheit oder Funktionalität im Vergleich zu Lösungen vor Ort einzugehen. Durch die Bereitstellung eines sicheren und durchsuchbaren Archivs aller E-Mail-Nachrichten ermöglicht Proofpoint Enterprise Archive Unternehmen, die Produktivität der Endanwender über einen einfachen Zugang zu alten E-Mails zu verbessern, und dabei gleichzeitig sicherzustellen, dass die Daten während des Transfers und danach vollständig sicher sind. Zu den neuesten Features gehören ein vollständiger Support für den Microsoft Exchange Server 2010, erweiterte Funktionen zur gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrung, um Offenlegungsprozesse zu optimieren, sowie verbesserte Suchfunktionen für Endanwender. Die neue Version von Proofpoint Enterprise Archive(TM) ist ab sofort verfügbar. Die Kosten für den Service belaufen sich auf 27 Euro pro User im Jahr für bis zu 1.000 Nutzer. Dies beinhaltet einen 24x7-Support sowie die gesamte erforderliche Speicherinfrastruktur.

Proofpoint Enterprise Archive ist eine On-Demand-E-Mail-Archivierungslösung, die Unternehmen die drei wichtigsten Herausforderungen - Speicher-Management von E-Mails, Einhaltung rechtlicher Vorschriften und gesetzliche Offenlegungspflichten - abnimmt, so dass sich die Verantwortlichen keine Sorgen um die Verwaltung eines E-Mail-Archivs im eigenen Haus machen müssen. Als eine gemischte Vor-Ort- und Softwareasa-Service (SaaS)-Lösung lässt sie sich innerhalb weniger Tage implementieren, erfordert einen minimalen Kosten- und Planungsaufwand vorab und lässt sich einfach von den bestehenden IT-Administratoren verwalten.

Proofpoint Enterprise Archive ist eine Kombination aus einer Speicher- und Suchlösung in der Cloud mit einer schlanken Vor-Ort-Appliance. Sie liefert die Leistungsfähigkeit, Skalierbarkeit und Kosteneinsparungen einer gehosteten Lösung und bietet dabei ein Höchstmaß an Sicherheit für die archivierten Daten von Unternehmen. Die Proofpoint Enterprise Archive Lösung speichert verschlüsselte E-Mails und Instant Messaging-Daten in der Cloud, während die Proofpoint Enterprise Archive Appliance vor Ort die Sicherheit zwischen dem lokalen Microsoft Exchange E-Mail-Server und Proofpoints Speicher-Cloud sicherstellt.

Die patentierte DoubleBlind Encryption(TM) von Proofpoint garantiert dabei, dass die Kundendaten vollständig sicher sind, sowohl beim Transfer als auch in der Cloud. Dafür sorgt die vollständige Verschlüsselung mit einem Code, der nur dem Kunden vorliegt - wobei die Such- und Abruffunktionen vollständig erhalten bleiben. Proofpoints Speichernetz- und Sucharchitektur garantiert eine Suchleistung in Hochgeschwindigkeit - egal wie groß das Archiv wird oder wie oft Suchanfragen gestartet werden. Die Ergebnisse werden innerhalb von Sekunden geliefert, mit nahezu unmittelbaren Suchergebnissen. Dies garantieren die einzigartigen Service Level Agreements von Proofpoint Enterprise Archive für die Suchleistung.

Support für Microsoft Exchange Server 2010

Die neue Version bietet Support für den Microsoft Exchange Server 2010, einschließlich Support für Outlook Web Access, Zugang zu unvollständigen Anhängen und erweiterte Suchfunktionen. Für Unternehmen mit komplexen E-Mail-Umgebungen oder solche, die von früheren Versionen von Exchange migrieren, unterstützt Proofpoint Enterprise Archive sogar gemischte Umgebungen, die verschiedene Exchange Server Versionen einschließlich 2003, 2007 und 2010 nutzen.

Erweiterte Funktionen zur gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrung, Suche und Compliance

Die Funktionen zur gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrung von Proofpoint Enterprise Archive ermöglichen es Anwendern von Rechtsabteilungen, Daten sofort in Legal Holds aufzubewahren im Gegensatz zu ineffizienten, manuellen Methoden, die schwer nachzuvollziehen und zu überprüfen sind und die die Risiken gesetzlicher oder behördlicher Sanktionen erhöhen. Die verbesserten Funktionen ermöglichen es, historisch archivierte E-Mails automatisch zu finden und mit neuen Legal Holds zusammenzulegen.

Die verbesserten Suchfunktionen erleichtern es Rechtsabteilungen, Daten in nahezu Echtzeit zu durchsuchen, um sich für interne oder behördliche Untersuchungen oder Prozesse vorzubereiten. Proofpoint Enterprise Archive unterstützt jetzt den Datenexport über EDRM XML, einem Standard Format, das im Rechtswesen genutzt wird, um die Migration von archivierten Daten in andere gesetzliche Analyse-Systeme zu vereinfachen. Von den neuen Suchfunktionen profitieren auch Endanwender, die komplexe Suchanfragen einfacher in ihren eigenen archivierten E-Mails durchführen können.

Die flexible Policy Engine von Proofpoint Enterprise Archive ermöglicht es Unternehmen, den branchen- und länderspezifischen Richtlinien und Gesetzen für E-Mail-Sicherheit zu entsprechen. Unternehmen mit Anforderungen zur Überwachung der Richtlinien erleichtert Proofpoint Enterprise Archive jetzt die Verwaltung größerer Gruppen von überwachten Nutzern, die Durchführung von Suchanfragen zur Überwachung sowie eine Auswahl von stichprobenartigen Datensätzen zur Auditierung. Ein verbesserter Arbeitsablauf bei der Überwachung ermöglicht es Datensatzmanagern und Compliance-Beauftragten, verschiedene Überwachungsschleifen einfacher zu handeln und umfassende Berichtsfunktionen zu liefern, um sicherzustellen, dass das gesamte Unternehmen den gesetzlichen Richtlinien entspricht.

"Aufgrund der komplexen behördlichen und gesetzlichen Auskunftspflichten und Datenschutzbestimmungen für Unternehmen in verschiedenen Ländern und Sprachen spüren wir eine enorm gestiegene Nachfrage nach Lösungen, die es einfacher machen, E-Mails aufzubewahren, vorzuhalten, zu bearbeiten und zu prüfen", erklärt Andres Kohn, General Manager Archiving bei Proofpoint. "In den letzten zwölf Monaten hat sich die Anzahl der Suchanfragen und Nachrichten, die von Proofpoint Enterprise Archive verwaltet werden, verdoppelt. Dieser Trend beschleunigt sich noch, da wir weiterhin viele neue Großkunden gewinnen, die normalerweise Daten für 10.000 Posteingangsfächer oder mehr archivieren müssen."

Proofpoint

Proofpoint schützt und verbessert die E-Mail-Infrastruktur von Unternehmen mit Lösungen für die E-Mail-Sicherheit, Archivierung, Verschlüsselung und Data Loss Prevention. Proofpoint-Lösungen wehren Spam und Viren ab, verhindern den Verlust vertraulicher und privater Informationen, verschlüsseln sensible E-Mails und archivieren Nachrichten für Retention, die elektronische Wiederauffindung und ein vereinfachtes E-Mail-Management. Proofpoint-Lösungen können On-Demand als Softwareasa-Service (SaaS), On-Premise als Anwendung oder in hybriden Architekturen eingesetzt werden. Dies bietet Unternehmen ein Maximum an Flexibilität und Skalierbarkeit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.proofpoint.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.