Lernen mit Überschallgeschwindigkeit: Promethean kooperiert mit Bloodhound

Innovatoren gehen gemeinsame Wege, um junge Menschen für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern

(PresseBox) (Essen, ) Promethean, einer der weltweit führenden Anbieter im rasant wachsenden Markt für interaktive Lerntechnologien, ist offizieller “Interactive Education Technology Partner“ des BLOODHOUND Supersonic Car (SSC)-Projektes. Promethean arbeitet im Rahmen seines internationalen Bildungsprogramms mit dem BLOODHOUND SSC Team zusammen. Hintergrund der Kooperation ist das Bestreben, junge Menschen für Wissenschaft und Technik zu begeistern.

BLOODHOUND ist ein außergewöhnliches Technikprojekt mit dem Ziel, das erste Überschall-Fahrzeug zu entwickeln, das rund 1.600 Kilometer pro Stunde (km/h) fahren kann, und damit den derzeit bestehenden Landgeschwindigkeitsrekord zu brechen. Das auf drei Jahre angelegte Projekt wird von Richard Noble OBE (Order of the British Empire) und Andy Green OBE geleitet, die seit Oktober 1997 den derzeitigen Geschwindigkeitsrekord von 1.228 km/h halten.

BLOODHOUND wird von weltweit aufgestellten Technologieunternehmen und Universitäten unterstützt. Das Projekt zielt darauf ab, junge Menschen für die Bereiche Wissenschaft, Technologie, Maschinenbau und Mathematik zu inspirieren. Highlight des Projekts ist der freie Zugang zu Forschungsdaten und Designstudien von Wissenschaftlern und Ingenieuren, die an der bisherigen Entwicklung des BLOODHOUND SSC beteiligt waren. Diese Informationen bilden das Fundament für innovative Forschung in den Bereichen Aerodynamik, Materialtechnologie, Verbundstofffertigung und Hightech-Ingenieurwesen.

„In den 60er Jahren hat die Mondlandung zu einem enormen Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern geführt. Wir hoffen, dass BLOODHOUND den gleichen ‚Apollo-Effekt’ auf die jetzige Generation haben wird”, erklärt Jim Wynn, Chief Education Officer bei Promethean.

Lehrer, Schüler und Interessierte können unter www.PrometheanPlanet.com/Bloodhound den neuesten Stand des Projekts abfragen und haben darüber hinaus Zugang zu einer Vielzahl an neuen Lehrplan-basierten, interaktiven Unterrichtsressourcen rund um die Themen Naturwissenschaft, Technik und Mathematik.

Promethean wird seine ActivClassroom-Lösungen in den Bildungszentren von BLOODHOUND installieren und die Klassenzimmer der Zukunft bereitstellen. Darüber hinaus wird das Unternehmen die Bildungsexperten von BLOODHOUND mit entsprechender Software, Ressourcen und Unterrichtsmaterialien für den Einsatz an Schulen ausstatten.

Jim Wynn fügt hinzu: „Für Promethean ist es ein Privileg, Teil dieses Projekts zu sein. Gerade in Zeiten, in denen wirtschaftliche, ökologische und energiepolitische Themen immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist es enorm wichtig, naturwissenschaftliche Talente der nächsten Generation zu fördern. Mit unseren Bildungsprogrammen und Lernmaterialien wollen wir Schüler auf der ganzen Welt für Ausbildungen und Karrieren in den Bereichen Naturwissenschaft, Technik und Mathematik begeistern.“

Richard Noble OBE, Project Director bei BLOODHOUND und ehemaliger Landgeschwindigkeitsrekordhalter, ergänzt: „Promethean und BLOODHOUND haben ähnliche Ziele: Beiden Unternehmen geht es darum, die Grenzen der menschlichen Erfolge durch Förderung von naturwissenschaftlichen Fächern noch weiter voranzutreiben. Deshalb freuen wir uns außerordentlich, Promethean in der wachsenden Anzahl von Partnern und Sponsoren begrüßen zu dürfen. Ich bin davon überzeugt, dass Promethean eine umfassende Expertise in das Projekt mit einbringen wird. Die Lernlösungen erwecken Unterrichtsthemen zum Leben und begeistern sowohl Lehrer als auch Schüler.“

Insgesamt nehmen bereits mehr als 3.500 Grund- und Sekundarschulen, 200 weiterführende Schulen und 40 Hochschulen an dem Programm teil und nutzen die BLOODHOUND-Materialien, um Jugendliche für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern. Weitere Informationen und Unterrichtsmaterialien (in englischer Sprache) finden sich unter www.PrometheanPlanet.com/Bloodhound.

Promethean GmbH

Mit erstklassigen, interaktiven Lernlösungen sowie der weltweit größten Online-Lehrer-Community, für interaktive Whiteboards, ermöglicht Promethean zeitgemäßes Lernen und hilft so, die Lernergebnisse von Schülern nachhaltig zu verbessern.

Der Markt für interaktive Lerntechnologien ist von weltweitem Wachstum geprägt. Promethean ist hier einer der führenden Anbieter. Der ActivClassroom von Promethean wurde von Lehrern für Lehrer entwickelt und setzt sich aus einem interaktiven Tafelsystem (ActivBoard), Abstimmungs- und Antwortsystemen (ActiVote und ActivExpression) sowie spezieller Unterrichtssoftware (ActivInspire) zusammen. Der Einsatz dieser Lösungen wirkt sich nachweislich positiv auf die Interaktion zwischen Lehrern und Schülern sowie auf Lernverhalten und erfolg aus.

Neben dem ActivClassroom bietet Promethean umfangreiche Schulungen sowie die rasant wachsende Online-Lehrer-Community Promethean Planet (www.PrometheanPlanet.com). Diese ist mit mehr als 600.000 Mitgliedern das weltweit größte Lehrerportal, auf dem zahlreiche Materialien zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. Mit dem Angebot können Lehrer viel Zeit bei der Unterrichtsvorbereitung sparen und sind in der Lage, sich mit Kollegen über ihre Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Prometheans Hauptsitz befindet sich in Großbritannien. Das Unternehmen unterhält weltweit Büros in neun Ländern und ist unter Promethean World Plc an der London Stock Exchange gelistet (Ticker-Symbol ist 'PRW'). Die Technologie von Promethean unterstützt rund um den Globus über zwölf Millionen Menschen und ist in mehr als 500.000 Klassenräumen im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.