PROINSO nimmt in seinem Katalog die Module von SCHOTT Solar auf

(PresseBox) (Fustiñana, Navarra, ) .
- PROINSO wird sowohl von seinen zehn Delegationen in aller Welt wie auch über sein internationales Netzwerk von über 1.900 qualifizierten Installateuren die fotovoltaischen Module von SCHOTT Solar vertreiben.
- Die fotovoltaischen Module von SCHOTT Solar reihen sich in den Katalog von PROINSO ein, das ebenfalls Vertriebsverträge mit Trina Solar, Canadian Solar und REC über Module und mit SMA über Wechselrichter unterhält und verantwortlich zeichnet für den internationalen Vertrieb von Sonnenverfolgern, Montagestrukturen und Verankerungsschrauben von MECASOLAR.
- PROINSO hat im vergangenen September die Ziffer von 1GW an Modulen und Wechselrichtern, die in alle Welt vertrieben wurden, überschritten.

PROINSO, ein Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von Modulen, Wechselrichtern, Sonnenverfolgern und Montagestrukturen für Installationen von fotovoltaischen Solaranlagen sowohl auf dem Boden als auch auf dem Dach spezialisiert hat, hat in seinen Katalog die fotovoltaischen Module von SCHOTT Solar aufgenommen, die ab jetzt über die zehn internationalen Niederlassungen von PROINSO als auch über dessen internationalem Netzwerk qualifizierter Installateure vertrieben werden.

Auf diese Weise werden die Module von SCHOTT Solar in die Produktpalette von PROINSO aufgenommen, dass seine Vertriebsverträge mit Trina Solar, Canadian Solar und REC für Module und SMA für Wechselrichter beibehält und den exklusiven Vertrieb für Sonnenverfolger, Montagestrukturen und Verankerungsschrauben von MECASOLAR besitzt.

Bei SCHOTT Solar zeigte Elvira Martín, Verkaufsdirektorin für Spanien und Portugal, ihre Zufriedenheit über die zwischen den beiden Gesellschaften getroffene Vereinbarung und unterstreicht: "Es wird unsere internationale Präsenz in der Fotovoltaik noch weiter stärken, wenn wir nun mit Partnern wie PROINSO rechnen können, mit Niederlassungen in Spanien, Deutschland, Griechenland, Italien, den USA, Großbritannien, Frankreich, China und der Tschechischen Republik sowie einem Netz von 1.900 qualifizierten Installateuren."

Elvira Martin fügt in diesem Zusammenhang hinzu: "PROINSO ist außerdem ein Partner, der unsere Marke in den Vertriebskanälen einbringen wird durch die ständige Ausbildung seines ausgedehnten internationalen Netzwerkes qualifizierter Installateure, zu dem etwa 2.000 Firmen auf den fünf Kontinenten gehören."

Die fotovoltaischen Module von SCHOTT Solar, zu deren Herstellung nur qualitativ hochwertiges Material verwendet wird, sind geeignet, in dauerhafter Form hohe energetische Leistungen zu verbringen. So haben es auch diverse Untersuchungen von unabhängigen Zentren und spezielle Messungen ergeben, zu nennen wäre da eine des namhaften Fraunhofer Instituts, nach der die Solarmodule von SCHOTT Solar über 90% der Eingangsleistung sogar noch nach 26 Jahren Betrieb beibehalten.

SCHOTT Solar stellt fotovoltaische Module aus kristallinem Silizium und aus amorphem Silizium in dünnschichtiger Ausführung sowie Receiver für Parabolrinnen-Kraftwerke und verfügt über Werke in Spanien, Deutschland, der Tschechischen Republik, den USA und China sowie über Handelsniederlassungen in der ganzen Welt.

Die innovative Kapazität und technologische Kompetenz des Unternehmens gehen auf das Ende der 50er Jahre zurück. Hauptaktionär vor SCHOTT Solar AG ist die SCHOTT AG aus Mainz (Deutschland). SCHOTT entwickelt spezielle Materialien, Komponenten und Systeme für die Industriebereiche Haushaltsgeräte, Pharmazie, Solar, Elektronik, Optik und Kraftfahrzeugbau. Mit seinen rund 17.500 Mitarbeitern erzielte die SCHOTT-Gruppe im Geschäftsjahr 2009/2010 weltweit einen Umsatz von etwa 2,9 Milliarden Euro.

Was PROINSO betrifft, erinnert die Marketingleiterin Teresa Marticonrena daran, dass das multinationale Unternehmen im September 2011 die Ziffer von 1.000 MW gelieferter Module und Wechselrichter für Installationen in fotovoltaischen Anlagen weltweit überschritten hat. "Mit dieser Rekordziffer hat PROINSO seine Position als Marktführer in seiner Branche gefestigt, was die gelieferten GW betrifft, und seine Präsenz auf den fünf Kontinenten", meinte sie.

Die Aufnahme von SCHOTT Solar in den Katalog trägt zweifellos dazu bei, die internationalen Aktivitäten von PROINSO zu fördern, "und sie bietet eine höhere Garantie, Solvenz, Qualität und Effizienz, außerdem eine spürbare kommerzielle Unterstützung, Ausbildung und Marketing", ergänzt Marticorena.//

Proinso

PROINSO ist ein Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von Modulen, Wechselrichtern, Befestigungsstrukturen und Sonnenverfolgern für fotovoltaische Solaranlagen spezialisiert hat. Neben dem jüngst mit SCHOTT Solar unterzeichneten besitzt es weitere Vertriebsverträge mit TRINA SOLAR, CANADIAN SOLAR und REC für Module und mit SMA für Wechselrichter, daneben ist es der Verantwortliche für den Vertrieb der Sonnenverfolger und Befestigungsstrukturen von MECASOLAR.

Weltweit ist es der führende Vertreiber der Module TRINA. Außerdem der größte Vertreiber von SMA-Wechselrichtern, wobei es weltweit für den deutschen Hersteller tätig ist.

www.proinso.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.