Progress Software stellt Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen vor

(PresseBox) (Köln, ) Der neue "Progress Market Surveillance and Monitoring Solution Accelerator" ist eine branchenspezifische Applikation zur Überwachung der Transaktionen bei Finanzinstituten, Börsen und Bankenaufsichtsbehörden. Die Lösung automatisiert die kontinuierliche Beobachtung der Handelsströme und löst bei verbotenen, aber auch schon bei ungewöhnlichen Transaktionen sofort Alarm aus.

Progress Software, ein führender Anbieter von Unternehmens-Software, bietet mit dem "Progress Market Surveillance and Monitoring Solution Accelerator" eine Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen und zur Aufdeckung betrügerischer Finanztransaktionen. Die technologische Basis des Progress Market Surveillance and Monitoring Solution Accelerator bildet die Responsive Process Management (RPM) Suite von Progress Software. In einer einheitlichen Plattform integriert Progress RPM Funktionen für Business Transaction Management (BTM), Business Event Processing (BEP) und Business Process Management (BPM). Herzstück von Progress RPM ist der Progress Control Tower. Dieses Administrations- und Monitoring-Tool macht in Echtzeit auf Risiken und Probleme aufmerksam. Mit dem Progress Control Tower als festem Bestandteil des Progress Market Surveillance and Monitoring Solution Accelerator sehen Fachanwender damit jederzeit, was aktuell in überwachten Finanztransaktionen geschieht und haben die Möglichkeit, sofort in laufende Prozesse einzugreifen.

Regulierungsbehörden, Electronic Communication Networks (ECN) und Multilateral Trading Facilities (MTF) sowie Broker in den Finanzinstituten selbst müssen die Marktaktivitäten proaktiv überwachen, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen. Die Transaktionsarten ändern sich ebenso rasch wie die Regulierungsbestimmungen. Der Progress Surveillance Accelerator bietet für dieses Umfeld leistungsstarke und dennoch einfach einsetzbare Tools, die sich problemlos an unterschiedliche Szenarien in den Märkten anpassen lassen. Die Lösung arbeitet mit Hilfe von Regeln, die festlegen, welche Maßnahmen beim Eintreten bestimmter Situationen einzuleiten sind. Das System ist nonintrusiv: Die regulären Transaktionen werden davon nicht beeinflusst und deren Performance wird nicht beeinträchtigt. Sobald der Progress Surveillance Accelerator beispielsweise Indizien für Insiderhandel feststellt, wird sofort eine Alarmmeldung an den zuständigen internen oder auch den externen Kontrolleur weitergeleitet.

"Ein massives Anwachsen von neuen Handelsplätzen und formen, alternativer Handelssysteme wie so genannter Dark Pools, elektronischer Märkte und multilateraler Handelssysteme hat zu einer gefährlichen Fragmentierung der Märkte geführt und deren Kontrolle weiter erschwert. Der Eigenhandel und andere betrügerische Aktivitäten können so nur schwer überwacht werden", erläutert Dr. John Bates, Chief Technology Officer und Senior Vice President of Corporate Development bei Progress Software in Bedford, Massachusetts. "All diese neuen Handelsformen, ob sie nun gesetzeskonform sind oder betrügerische Absichten dahinterstecken, müssen unabhängig von den handelnden Akteuren und ihren Handelsobjekten in Echtzeit kontrolliert werden, bevor sie Schaden anrichten können".

Progress Software GmbH

Progress Software (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA, ist ein führender unabhängiger Software-Hersteller, mit dessen Produkten und Lösungen Unternehmen schnell auf wechselnde Bedingungen und Kundenwünsche reagieren können (Operational Responsiveness). Progress Software bietet ein umfassendes Portfolio von Enterprise-Software, das von Event-Verarbeitung und Echtzeitreaktion über die Integration und den Datenzugriff bis zu Applikationsentwicklung und -Deployment reicht, und dabei sowohl On-Premises- als auch SaaS/Cloud-Lösungen umfasst. Mit Progress können Unternehmen höchste Reaktionsgeschwindigkeit erreichen und die Komplexität der IT und die Total Cost of Ownership minimieren. Hauptsitz von Progress Software in Deutschland ist Köln. Weitere Informationen: www.progress.com oder Tel. +49-221-935 79-0.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.