Progress Software präsentiert den ersten Typ-5-JDBC-Treiber

(PresseBox) (Köln, ) Eine höhere Performance und bessere Skalierbarkeit zählen zu den wichtigsten Vorteilen von Progress DataDirect Connect für JDBC, dem ersten Typ-5-JDBC-Treiber. Die Datenbankschnittstelle für Java ermöglicht einen Zugriff auf alle bedeutenden relationalen Datenbanken.

Progress Software, ein führender Anbieter von Unternehmens-Software, bietet mit Progress DataDirect Connect für JDBC den ersten Typ-5-JDBC-Treiber. Die neue Datenbankschnittstelle beseitigt die Schwachstellen der "alten" Typ-4-JDBC-Treiber, die erstmals 1998 auf den Markt kamen. Der neue Typ-5-JDBC-Treiber verfügt über die gleiche Client-Side-/Single-Tier-Architektur wie Typ-4-JDBC-Treiber, bietet aber deutlich mehr Performance, nutzt die vorhandenen Speicherressourcen besser aus und lässt sich einfacher implementieren.

Mit Progress DataDirect Connect für JDBC sind Java-Applikationen jetzt in der Lage, die Fortschritte bei der Datenbanktechnologie der letzten zehn Jahre, neue Datenzugriffsmodelle und Virtualisierungstechnologien zu nutzen, ohne dass Änderungen am Java-Code notwendig sind. Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick:

-Applikationen werden schneller, selbst wenn weitere Anwender hinzukommen

-Jede Applikation kann auf Anhieb neue Funktionen wie Failover, Bulk Load und Statement Pooling nutzen, ohne dass Änderungen am Programmcode vorzunehmen sind

-Die Applikationen sind kompakter, was zu einer geringeren CPU- und Speicherbelastung und verbesserten Möglichkeiten der Server-Konsolidierung in virtualisierten Umgebungen führt

-Die Implementierung ist einfacher als bei der Vorgängerversion und erfordert weniger Files

-Neue Features für Test und Qualitätssicherung ermöglichen eine schnellere Entwicklung von Applikationen.

Progress DataDirect Connect für JDBC ist ab sofort für Oracle, SQL Server, DB2, Sybase, MySQL und Informix verfügbar. Weitere Informationen: http://www.datadirect.com/products/jdbc/index.ssp.

Progress Software GmbH

Progress Software (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA, ist ein führender unabhängiger Software-Hersteller, mit dessen Produkten und Lösungen Unternehmen schnell auf wechselnde Bedingungen und Kundenwünsche reagieren können (Operational Responsiveness). Progress Software bietet ein umfassendes Portfolio von Enterprise-Software, das von Event-Verarbeitung und Echtzeitreaktion über die Integration und den Datenzugriff bis zu Applikationsentwicklung und -Deployment reicht, und dabei sowohl On-Premises- als auch SaaS/Cloud-Lösungen umfasst. Mit Progress können Unternehmen höchste Reaktionsgeschwindigkeit erreichen und die Komplexität der IT und die Total Cost of Ownership minimieren. Hauptsitz von Progress Software in Deutschland ist Köln. Weitere Informationen: www.progress.com oder Tel. +49-221-935 79-0.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.