Menschen bei Maischberger

am Dienstag, 24. März 2009, um 22.45 Uhr im Ersten

(PresseBox) (München, ) "Wer pleitegeht, ist selber schuld!"

Die Gäste:
Barbara Wohanka (erbte von ihrem Mann 500.000 Euro Schulden)
Carl-Friedrich Maier (verlor Bauunternehmen nach Pleite)
Gunter Gabriel (Schlagersänger)
Kay Bieker (Schuldenberater)

Barbara Wohanka

Weil sie für den Betrieb ihres Mannes bürgte, erbte die Mutter von zwei Kindern nach dessen Tod fast 500.000 Euro Schulden. Mit den Einnahmen aus ihrem kleinen Übersetzungsbüro begann die Dolmetscherin, die gigantische Schuldenlast abzutragen. Nicht nur das ist Barbara Wohanka mittlerweile gelungen. Ihre Firma beschäftigt heute 100 Angestellte und erwirtschaftet einen Millionenumsatz.

Carl Friedrich Maier

Vierzig Jahre lang leitete er in dritter Generation ein Familienunternehmen, bis er Insolvenz anmelden musste und fast alles verlor. "Mich plagt noch heute das schlechte Gewissen meinen Kindern gegenüber", sagt Carl Friedrich Maier, weil er ihnen nichts vererben konnte. Der Bauunternehmer hatte Millionen Schulden, musste neben der Firma sein Haus aufgeben und arbeitet heute als Wachmann im Sicherheitsdienst.

Gunter Gabriel

Wer pleitegeht - ist selber schuld? "Ja, das stimmt in meinem Fall", sagt der Country- und Schlagersänger. Bis in die achtziger Jahre war Gunter Gabriel ein Star. Dann verlor er seinen Plattenvertrag und machte mit falschen Geldanlagen Schulden in Millionenhöhe. Zuletzt musste er Steuerschulden in Höhe von 500.000 Euro abzahlen. Mit einer so genannten "Wohnzimmertour", bei der ihn jeder Fan für 1.000 Euro engagieren konnte, wurde er fast schuldenfrei.

Kay Bieker

"Die Pleite kann jeden treffen, vom Arbeitslosen bis zum Professor", warnt der Anwalt und Schuldenberater. "Meistens rutschen die Menschen unverschuldet in die Schuldenfalle, also durch Trennung, Krankheit und Arbeitsplatzverlust", weiß Kay Bieker. Aber es sei auch erstaunlich, wie gutgläubig viele Menschen bei Banken Kredite unterschrieben. In der aktuellen Wirtschaftskrise erwartet der WDR-"Finanzcoach" eine Zunahme der privaten und der betrieblichen Insolvenzen.

"Menschen bei Maischberger" ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit der Pro GmbH und Vincent Berlin GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.