Umsatz im 2. Quartal steigt um 65,3 % auf 35,2 Mio. EUR

EBITDA mit 4,5 Mio. EUR 31,9 % über Vorjahr

(PresseBox) (Hamburg, ) Die PROCON MultiMedia AG (ISIN: DE0005122006, Prime Standard), ein international führender Full-Service-Anbieter für die technische Ausstattung von Veranstaltungen, Film- und Fernsehproduktionen, konnte den Umsatz im zweiten Quartal von 21,3 Mio. EUR im Vorjahr auf 35,2 Mio. EUR deutlich steigern. Damit stieg der Umsatz im ersten Halbjahr um 43,1 % von 41,6 Mio. EUR auf 59,6 Mio. EUR.

Das Bruttoergebnis im zweiten Quartal stieg nach 3,3 Mio. EUR im Vorjahr um 63,6 % auf 5,4 Mio. EUR. Im ersten Halbjahr 2010 stieg das Bruttoergebnis um 45,3 % auf 9,5 Mio. EUR (Vorjahr: 6,5 Mio. EUR). Das EBIT liegt im zweiten Quartal mit 1,3 Mio. EUR deutlich über dem des Vorjahres mit 0,2 Mio. EUR. Das Ergebnis nach DVFA/SG des ersten Halbjahres stieg im Vergleich zum Vorjahr von -0,7 Mio. EUR auf 0,2 Mio. EUR. Das EBITDA liegt mit 4,5 Mio. EUR 31,9 % über dem Vorjahr.

Im zweiten Quartal wurden unter anderem der Eurovision Song Contest in Oslo, eine Reihe von Pavillons auf der World Expo in Schanghai sowie eine Festinstallation im Convention Center in Katar technisch unterstützt und umgesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.