Geschäftsbericht 2009

(PresseBox) (Hamburg, ) .
- PROCON erzielt Umsatz von 81,0 Mio. EUR
- EBITDA 13,0 Mio. EUR

Die PROCON MultiMedia AG (ISIN: DE0005122006, Prime Standard), ein international führender Full-Service-Anbieter für die technische Ausstattung von Veranstaltungen, Film- und Fernsehproduktionen, hat in einem äußerst schwierigen Geschäftsumfeld 2009 einen Umsatz von 81,0 Mio. EUR nach 105,3 Mio. EUR im Vorjahr erzielt. Das Bruttoergebnis ist von 22,3 Mio. EUR auf 13,5 Mio. EUR zurückgegangen.

Das Betriebsergebnis liegt im Geschäftsjahr 2009 bei 0,4 Mio. EUR nach 5,4 Mio. EUR in 2008 und das Ergebnis vor Steuern bei -2,6 Mio. EUR (Vorjahr 2,4 Mio. EUR). Das Ergebnis je Aktie beträgt -0,34 EUR nach 0,31 EUR im Vorjahr.

Procon war in 2009 mit einem außergewöhnlich schwerem Geschäftsumfeld konfrontiert, was zu erheblichen Umsatz- und Ergebniseinbußen geführt hat. Für 2010 ist heute bereits absehbar, dass sich das Geschäft von Procon deutlich besser entwickelt und Procon somit bei Umsatz und Ertrag wieder deutlich zulegen sollte. Der Auftragsbestand zum Jahresende lag mit 21,8 Mio. EUR auch deutlich über dem des Vorjahres (13,0 Mio. EUR), wenn auch diese Größe aufgrund der Kurzfristigkeit des Geschäftes eine begrenzte Aussagekraft insbesondere auf die zweite Jahreshälfte hat.

Procon hat im ersten Quartal 2010 unter anderem folgende Projekte betreut: die Echo-Verleihung, die Olympischen Winterspiele in Vancouver, Kanada, sowie zahlreiche nationale und internationale Messestände, zum Beispiel auf der Detroit Motor Show, USA, und auf dem Autosalon in Genf, Schweiz. Zur Zeit wird der Eurovision Song Contest in Oslo technisch ausgestattet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.