oikos Winter School ist UN-Dekade-Projekt

Initiative Wittener Studierender von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet

(PresseBox) (Witten, ) Die "oikos Winter School 2009" hat am gestrigen Donnerstag, den 25. Juni 2009 die Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" erhalten. Die Ernennung fand im Rahmen der 69. Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission im Max Ernst Museum in Brühl statt. Zur "oikos Winter School" kommen 25 hoch motivierte Studenten aus der ganzen Welt an der Universität Witten/Herdecke zusammen, um grundlegende Probleme des globalen Wirtschaftsgefüges anhand aktueller und nachhaltig fokussierter Lösungsansätze zu diskutieren.

In der "oikos Winter School" besuchen die Teilnehmer eine Woche lang inspirierende Workshops und intensive Debatten mit interkulturellem Austausch. Dabei bekommen sie Wissen und Qualifikationen vermittelt und werden zu Multiplikatoren für nachhaltigeres Wirtschaften. Die Veranstaltung wird zum dritten Mal in Folge von einem studentischen Team der Universität Witten/Herdecke organisiert und ist ein jährliches Event der internationalen Studenten-Organisation "oikos", die sich seit 1987 für nachhaltiges Wirtschaften engagiert. "Wir sind besonders stolz auf die Auszeichnung der "UNESCO", da gerade diese Organisation für Internationale Zusammenarbeit und kulturelle Diversität steht, die wir bei unseren Teilnehmer als Potential begreifen und fördern wollen" Die oikos Winter School findet vom 15. bis zum 21.November statt und wird von Stiftungen und nachhaltig-orientierten Firmen finanziert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.