Printronix präsentiert XML-Kontrollplattform für Etikettendrucker

Offene Thermodruck-Kontrollsprache

(PresseBox) (Offenbach, ) Printronix, weltweit führender Hersteller von Drucklösungen für die Industrie, stellt PXML (Printronix Extensible Markup Language) vor, eine Kontrollschnittstellen- und Formularlösung für die Printronix T5000r-Multi-Technologie-Thermodruckerfamilie.

"Die von Printronix entwickelte PXML-Schnittstelle bietet der Industrie ein flexibles und robustes Echtzeit-Netzwerkinterface," sagt Andy Chapman, Chief Technology Officer und Senior Vice President für Engineering und Product-Marketing bei Printronix. "PXML erlaubt es Anwendern, T5000r Drucker zu konfigurieren, zu verwalten und zu kontrollieren und gleichzeitig eine direkte Host-Kommunikation mit den Applikationen ohne zusätzliche Software oder Middleware zu er-halten. Dies ist von größter Bedeutung für Unternehmen in der Lieferkette, die durch verbessertes Daten- und Druckermanagement und erleichterte RFID Implementierung effizienter und effektiver arbeiten wollen". Die Auszeichnungsprache XML (Extensible Markup Language) verwendet Befehle um Daten-inhalte zu identifizieren und eignet sich als Schnittestelle für den lückenlosen Datenaustausch zwischen Geschäftsanwendungen. Printronix' XML-Formulardruck erlaubt es Anwendern, leichter Barcodes zu drucken und RFID-Smartlabels gemäß den an die Geschäftsprozesse angepassten Standards zu enkodieren. Oracle hat Printronix' neue XML-Druckfähgikeit bereits getestet und zertifiziert. Die Printronix XML-Druckvorlagen enthalten Formulare für Oracles WMS-, MSCA- und RFID-Edge-Server. Zusätzlich hat Printronix seinen XML-Formulardruck in SAP-Einrichtungen getestet und es enthält die Aii-eingebetteten Vorlagen von SAP. Mit Printronix XML-Formulardruck haben Anwender die Möglichkeit, ihre Drucker vor Ort je nach Bedarf schrittweise auf XML umzustellen. Zahlreiche Software-Integratoren unterstützen bereits Printronix' XML-Formulardruck, darunter Acsis Inc., Ciber Inc., ClearOrbit Inc., Cognizant Technology Solutions, Computer Sciences Corp., ConnecTerra Inc., InfoLogix Inc., Infosys Technologies Ltd., Patni Computer Systems Ltd., Peak Technologies, TATA Consultancy Services, VeriSign und Wipro Technologies.

Management von Printronix Thermo- und RFID-Druckern über PXML

PXML, oder Printronix Extensible Markup Language, ist eine XML-basierende Konnektivitäts- und Kontroll-Lösung für Drucker, die es Drittanbietern erlaubt, Druckjobs exklusiv auf T5000r-Druckern zu kontrollieren und zu überwachen. Da PXML auf den offenen XML Standards basiert, können Hersteller von Drucker- und RFID-Gerätemanagementsoftware problemlos Schnittstellen zu Printronix T5000r-Druckern integrieren. Konnektivitäts- und Kontroll-Lösungen benötigen keine eigenständige Software mehr, wodurch sich bei Softwareentwicklung, Wartung und Kundendienst merkliche Einsparungen ergeben. Ohne einen zusätzlichen Overhead durch Middleware können unabhängige Softwareentwickler einheitliche Softwarelösungen für die Überwachung eines oder mehrerer T5000r-Drucker anbieten. Solche Lösungen können von einem zentralen oder entfernten Standort aus unternehmensweit zwischen Applikationen und Anbietern betrieben werden. Unternehmen wie CapTech-Tagsware, Connecterra Inc., EPC Solutions International, Franwell, GlobeRanger, IBM Websphere, IDVelocity, Sybase/Ianywhere, TagsWare, Tyco Sensormatic und Vue Technology Inc. haben bereits angekündigt, PXML in ihre Produkte zu integrieren. Der XML-Formulardruck und die PXML-Funktionen bieten die erste bekannte XML-basierende Druck- und Kontroll-Sprache für Thermo-Barcode - und RFID-Drucker. Anwender können sich an ihre lokalen Printronix Vertretungen wenden, um das ab sofort erhältliche Printronix XML Forms Printing Field Kit zu bekommen. Weitere Informationen über Printronix XML- und PXML-Lösungsanbieter finden sich unter www.rfid.printronix.com.

PRINTRONIX Deutschland GmbH

Printronix Inc. (NASDAQ: PTNX) ist seit über 30 Jahren die Nummer Eins, wenn es um Drucklösungen für die Industrie und für das Supply Chain Management geht. Printronix konnte seine Marktanteile als anerkannter Technologieführer kontinuierlich steigern und reagiert mit seinen zahlreichen Innovationen bei der Entwicklung industrieller Drucklösungen auf die Bedürfnisse der Industrie, der Zulieferkette und des Back-Office-Bereiches. Seit Printronix

1974 den Zeilenmatrixdruck erfand, konnte das Unternehmen die weltweite Marktführerschaft auf über 60 Prozent ausbauen. Printronix hat 2004 weltweit am meisten UHF (Ultrahochfrequenz) - EPC (Electronic Product Code) RFID- (Radio Frequency Identification) Drucklösungen verkauft. Die RFID Technologie komplettiert das Portfolio der Thermodrucklösungen, der Endloslaserdrucker und der Druckermanagementsoftware. Weitere Informationen finden Sie unter www.printronix.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.