WestLB besteht EU Stresstest

Kernkapitalquote im adversen Szenario, vor zusätzlichem Stress für Staatsexposure, 2011: 8,9% / Kernkapitalquote im adversen Szenario, inklusive zusätzlichem Stress für Staatsexposure, 2011: 7,1%

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Auf Basis des Beschlusses des Europäischen Rats im Juni 2010 hat die WestLB als eine von 14 deutschen beziehungsweise 91 europäischen Banken an einem Stresstest makroökonomischer Szenarien teilgenommen.

Der Test wurde vom Committee of European Banking Supervisors koordiniert. In allen Szenarien, also auch in zwei sogenannten adversen Szenarien - einmal ohne und einmal mit Berücksichtigung zusätzlicher Stress-Annahmen für Staatsexposures -, weist die WestLB für die Jahre 2010 und 2011 Kernkapitalquoten aus, die über der von den Aufsichtsbehörden vorgegebenen Minimalquote liegen. Datenbasis der Untersuchung bei der WestLB war die Kernbank ohne die bereits in die Erste Abwicklungsanstalt transferierten Aktiva und ohne die Beteiligungen, die aufgrund der Eini gung mit der Europäischen Kommission im Mai 2009 zum Verkauf stehen. Die Kapitalbasis beinhaltet vollständig die Stille Einlage des SoFFin in Höhe von 3 Mrd €.

Für das Jahr 2011 erreichte die Bank unter den Vorgaben der Stresstests folgende Kernkapitalquoten: im adversen Szenario vor zusätzlichem Stress für Staatsexposure 8,9% und im adversen Szenario inklusive zusätzlichem Stress für Staatsexposure 7,1%. Aussagen zu den tatsächlich erwarteten Werten für die Jahre 2010 und 2011 werden damit nicht getroffen. Unberücksichtigt bleiben auch mögliche Gegenmaßnahmen der Bank in einer Krise, die zur Minimierung von Verlusten sowie zur Reduktion des Kapitalbedarfs eingeleitet werden können.

"Wir sehen uns darin bestätigt, dass die WestLB heute nach Umstrukturierung eine solide kapitalisierte, auf den Kunden fokussierte Bank ist. Die Bank geht mit Zuversicht in die anstehenden Gespräche für einen Eigentümerwechsel - entweder durch einen Verkauf oder durch eine Konsolidierung bei den Landesbanken", sagte Dietrich Voigtländer, Vorstandsvorsitzender der WestLB AG, zum Ergebnis der Tests.

Für weitere Details verweisen wir auf die Ergebnistabellen. Sie können unter www.westlb.de heruntergeladen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.