Porsche präsentiert Cayenne Diesel und 911 GT3 in Deutschland

Premiere auf der Leipziger Automobilmesse AMI 2009

(PresseBox) (Stuttgart / Leipzig, ) Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, zeigt bei der 19. Auto Mobil International (AMI) in Leipzig vom 28. März bis 5. April erstmals in Deutschland den Cayenne Diesel, die zweite Generation des 911 GT3 sowie die neuen Boxsterund Cayman-Modelle.

"Seit der Eröffnung unseres Leipziger Werks im August 2002 sind Porsche und die Region Leipzig eng miteinander verbunden. Für uns ist es deshalb selbstverständlich, auch in diesem Jahr wieder auf der AMI vertreten zu sein", betont Bernhard Maier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH. "Unser Engagement in Leipzig zeigt den hohen Stellenwert, den der deutsche Markt für Porsche besitzt", so Maier weiter.

Für den Cayenne Diesel ist die Vorstellung auf der AMI ein echtes Heimspiel, denn er wird im nur wenige Kilometer entfernten Porsche-Werk gebaut. Ein ganz besonderer Leckerbissen für Sportwagenfans ist der neue 911 GT3, den Porsche während des Pressetags am 27. März zum ersten Mal in Deutschland zeigt. Er ist mit 435 PS (320 kW) und einer Spitzengeschwindigkeit von 312 km/h stärker und schneller als sein Vorgänger und kommt im Mai in den Handel. Die Fahrzeuge von Porsche befinden sich in Halle 5 und können täglich von 9 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.