Polycom und McAfee gründen Allianz für mehr Sicherheit im Bereich UCC

Strategische Partnerschaft bietet Absicherung gegen zukünftige Sicherheitsbedrohungen durch Schutz von McAfee

(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), einer der weltweit führenden Anbieter von Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationslösungen, und McAfee, Inc. (NYSE: MFE) haben die Vereinbarung einer strategischen Allianz bekannt gegeben, in der sie gemeinsam sichere Lösungen für Unified Communications and Collaboration (UCC) entwickeln und vermarkten. In Anbetracht stetig wachsender Bedrohungen verfolgen Polycom und McAfee beim Ausbau der Sicherheitsfunktionen von Polycoms Video-, Telepresence- und Infrastruktur-Lösungen einen proaktiven Ansatz. So plant Polycom die Entwicklung von Lösungen, die den Anwendern der Polycom Telepresence-Lösungen - von der Desktop-Anwendung bis zur vollständig immersiven Suite - den Schutz von McAfee vor potenziellen Sicherheitsbedrohungen bieten. Darüber hinaus erleichtern sie die Einhaltung der Anforderungen an Datenschutz und Vertraulichkeit.

Angesichts der steigenden Zahl von Organisationen jeglicher Größenordnung, die immer stärker auf Videokonferenzen und Telepresence-Lösungen setzen, reagiert diese Allianz nun auf deren wachsendem Sicherheitsbedarf. Der bessere Schutz kann auch IT-Manager in gesetzlich regulierten Branchen - vom Gesundheitswesen bis hin zum Finanzmarkt - dabei unterstützen, ihren Aufwand bei der Einhaltung von Compliance- und Reporting-Anforderungen zu senken.

Die Partnerschaft umfasst die Zusammenarbeit in drei zentralen Bereichen: Gemeinsame Forschung und Entwicklung, Vertrieb und Marketing sowie Förderung von Innovation und Standardisierung von UC-Sicherheitslösungen.

Mit der Bündelung ihrer Forschungs- und Entwicklungsbemühungen verfolgen die Unternehmen folgende Ziele:

- Integration der Sicherheitslösungen von McAfee einschließlich der McAfee® ePolicy Orchestrator-Konsole in die Polycom UC-Endpunkte und den Intelligent Core, für besseres Management und größeren Schutz
- Abstimmung von Monitoring- und Provisioning-Tools für eine leistungsstarke und sichere Gerätekonfiguration und Compliance-Funktionalitäten
- Ausbau von McAfees Vorreiterrolle im Security-Bereich, um die Genauigkeit und Sicherheit der Anwendungen zu sichern, mit der sich Polycom Unified Communications vom Wettbewerb abheben

Die gemeinsamen Markteinführungsaktivitäten von McAfee und Polycom werden folgende Punkte umfassen:

- Eine Co-Selling-Vereinbarung, die Vertrieb und technologisches Training beinhaltet sowie Post-Sales-Support und Service-Angebote
- Ausrichtung und Ausbau gemeinsamer Verkaufskanäle
- Gemeinsame Marketingmaßnahmen, einschließlich Informationsmaterial, Teilnahme an Veranstaltungen, Webinare und User-Konferenzen

Durch den gemeinsamen Ansatz wird McAfee in das Umfeld der führenden Technologieunternehmen im Polycom Open Collaboration Network eingeführt - eine Allianz von Innovatoren, deren branchenführende Lösungen jederzeit und auf Grundlage jeden Geräts über eine Reihe von Unternehmensplattformen hinweg die Zusammenarbeit ermöglichen.

Zitate

"Durch schnellere Netzwerke und den zunehmenden Wunsch der Unternehmen, ihre Arbeitsumgebungen durch Telepresence-Anwendungen zu verändern, ist die Videozusammenarbeit an einem Wendepunkt angelangt", so Andrew Miller, President und CEO von Polycom. "Es besteht dringender Bedarf an sicheren Unified Communications- und Collaboration-Lösungen, deshalb haben wir die Partnerschaft mit McAfee gegründet."

Miller weiter: "Wir freuen uns, die renommierten Sicherheitslösungen von McAfee in die Polycom-Produktlinie integrieren zu können. So sind wir in der Lage, sichere Endto-End-Umgebungen anzubieten, in der unsere Kunden unbesorgt über Telepresence- und Videoanwendungen zusammenarbeiten können - eine zunehmend wichtige Komponente der Unified Communications."

"Die Arbeit mit Polycom an der Umsetzung seiner Vision von sicheren Unified Communications- and Collaboration-Umgebungen fügt sich perfekt in unsere Zielsetzung ein, Anwender an jedem Ort bei der sicheren Kommunikation und Zusammenarbeit zu unterstützen", so David DeWalt, President und CEO von McAfee. "Polycom setzt auf offene Standards und flexible, benutzerfreundliche Lösungen. Durch das Angebot von individuell integrierten, auf McAfee-Anwendungen basierenden Sicherheitslösungen beweist Polycom einmal mehr seinen passionierten Einsatz für die Belange des Kunden."

Über McAfee

McAfee (NYSE: MFE) ist der weltgrößte dedizierte Spezialist für IT-Sicherheit. Das Unternehmen mit Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara hat sich der Beantwortung anspruchsvollster Sicherheitsherausforderungen verschrieben. Seinen Kunden liefert McAfee präventive, praxiserprobte Lösungen und Dienstleistungen, die Computer und ITK-Netze auf der ganzen Welt vor Angriffen schützen und es Anwendern ermöglichen, gefahrlos Verbindung mit dem Internet aufzunehmen und sich im World Wide Web zu bewegen. Unterstützt von einer preisgekrönten Forschungsabteilung entwickelt McAfee innovative Produkte, die Privatnutzern, Firmen und Behörden helfen, ihre Daten zu schützen, einschlägige Gesetze einzuhalten, Störungen zu verhindern, Schwachstellen zu ermitteln und die Sicherheit ihrer Systeme laufend zu überwachen und zu verbessern. Weitere Informationen über McAfee finden sich unter www.mcafee.com.

Polycom Germany GmbH

Polycom, Inc. ist der weltweit führende Anbieter von Unified-Communications-Lösungen - Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationslösungen - und ein Visionär in Kommunikation, der Menschen die Möglichkeit gibt, jederzeit und an jedem Ort mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.de sowie über Twitter (@AllAboutPolycom).


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.