Rekordjahr für POG Präzisionsoptik Gera

(PresseBox) (Gera, ) Das Unternehmen hat im Jahr 2011 erstmals die 10 Mio. Euro Umsatzgrenze überschritten und liegt damit ca. 15 % über dem Vorjahresergebnis. Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 118. Das bislang beste Ergebnis der Firmengeschichte beruht auf Zuwächsen in allen Unternehmensbereichen. Zum Ergebniswachstum beigetragen hat besonders die überproportionale Nachfrage nach kompletten, kundenspezifischen optischen Systemen für die Verwendung in der Halbleiterindustrie, im Maschinenbau und der Medizintechnik.

"Unsere Produktion lief bis Jahresende auf Hochtouren, um die 10 Mio. Euro Marke zu schaffen", freut sich Ray George, Geschäftsführer Vertrieb und Produktion. Mit einem Exportanteil von über 56% wird der Großteil des Umsatzes im Ausland erwirtschaftet. Dabei spielen Aufträge von amerikanischen Kunden eine wichtige Rolle. "Mit unserer 2010 gegründeten Tochterfirma in den USA haben wir unseren Vertrieb vor Ort gestärkt und konnten den Umsatz dort im Jahr 2011um 50% steigern! Ende Januar werden wir wieder auf der weltgrößten Optikmesse 'Photonics West' in San Francisco ausstellen, um diese erfolgreiche Entwicklung fortzusetzen.", so Ray George.

Seit Beginn des Jahres 2011 wurden sieben Mitarbeiter u.a. in der Fertigung, im Entwicklungsbereich und im Verkauf neu eingestellt. Zudem wurden drei im Unternehmen ausgebildete Jungfacharbeiter übernommen. Vier neue Auszubildende starteten im Herbst ihre Ausbildung zum Feinoptiker. Insgesamt stieg die Mitarbeiterzahl des Unternehmens damit auf 118. Parallel dazu investierte POG 1,7 Mio. Euro in die Fertigung und in modernste Messtechnik. Damit konnte das Produktspektrum erweitert werden und den Kunden können noch höhere Genauigkeiten garantiert werden.

Stabiler Ausblick für 2012

Für das kommende Geschäftsjahr zeichnet sich trotz der insgesamt schwierigeren konjunkturellen Lage eine weiterhin stabile Entwicklung auf dem sehr guten Niveau des Vorjahres ab. Verschiedene in den vergangenen Jahren neu für Kunden entwickelte Produkte werden in diesem Jahr erstmals in Serie gefertigt und werden damit zur weiterhin positiven Entwicklung beitragen. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, werden sowohl die Investitionen in neueste Fertigungstechnologien als auch die Berufsausbildung auf hohem Niveau weitergeführt.

POG Präzisionsoptik Gera GmbH

Die POG Präzisionsoptik Gera GmbH entwickelt, produziert und vertreibt kundenspezifische, präzisionsoptische Einzelteile, Komponenten und Geräte für den gesamten optischen Spektralbereich. Das Produktportfolio des Unternehmens reicht von klassischen Präzisionsoptikkomponenten bis hin zu Mikrostrukturierter Optik und komplexen optischen und opto-elektronischen Systemen, die weltweit in den Bereichen Messtechnik und industrielle Bildverarbeitung, Medizin-, Laser- und Weltraumtechnik, in der Halbleiterindustrie und in der Luft- und Raumfahrt Anwendung finden. Gegenwärtig sind 118 Mitarbeiter (11 davon Auszubildende) im Unternehmen beschäftigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.