Plex feiert Messepremiere auf der IT&Business (Halle 3, Stand B60): Verbesserte Materialbedarfsplanung (MRP) verringert Bestandskosten und Durchlaufzeiten

(PresseBox) (München, ) Die SaaS-ERP-Lösung Plex Online bietet Anwendern jetzt deutlich erweiterte Funktionen für die Materialbedarfsplanung (MRP). Fertigungsbetriebe können mit den MRP-Funktionen ihren Beschaffungsbedarf für Rohmaterialien effektiv planen und eine Anlieferung "just in time" terminieren. Unternehmen steigern ihre Rentabilität durch niedrigere Lagerbestände sowie -kosten und minimieren Lieferverzögerungen aufgrund fehlender Teile und Werkstoffe. Für zusätzliche Einsparpotenziale und eine höhere Effizienz bietet Plex Online jetzt die drei neuen Planungswerkzeuge Lieferanten-Transportkalender, Betriebskalender und Kunden-Transportkalender.

Mit den verbesserten MRP-Funktionen verfügen Anwender unkompliziert und in Echtzeit über relevante Daten. Auf der Grundlage aktueller, aussagefähiger Informationen können Fertigungsunternehmen ihre Bestandskosten deutlich senken und Verzögerungen im Wareneingang vermeiden. Der neue Lieferanten-Transportkalender von Plex Online ermöglicht die exakte Terminierung von Lieferungen auf der Ebene einzelner Artikel und Arbeitsgänge.
Dies erleichtert die Planung und Dokumentation von Produktkäufen und -lieferungen.

Im neuen Betriebskalender wird hinterlegt, an welchen Tagen das Unternehmen Eingangslieferungen annehmen kann. Wenn ein Teil beispielsweise am 30. eines Monats benötigt wird, das betreffende Ladetor an diesem Tag jedoch geschlossen ist, lässt sich die Anlieferung auf den 29. vorverlegen. Im neuen Kunden-Transportkalender schließlich legt ein Unternehmen fest, an welchen Wochentagen sich Waren befördern lassen. Diese Funktion eignet sich besonders für Kunden, die ihre Anlieferung mit dem eigenem Fuhrpark organisieren.

Neben diesen drei Planwerkzeugen bietet Plex Online weitere Detailverbesserungen, um die Effizienz der MRP-Funktionen zu optimieren. So können Anwender jetzt etwa automatisch Bestellungen aus der Anzeige der Transitbestände anlegen. Forecasts lassen sich direkt in Bedarfsplanungen umsetzen und in einer "Multi-Bucket-Darstellung" anzeigen. Die neuen Funktionen stehen allen Neu- und Bestandskunden von Plex ab sofort zur Verfügung und sind dabei direkt mit der Kostenrechnung, den Qualitäts- und Traceability-Funktionen sowie einer Reihe von anderen Abläufen integriert.

PLEX SYSTEMS Inc

Plex Systems, Inc. ist der Hersteller von Plex Online, einer SaaS-ERP-Lösung für Fertigungsunternehmen. Plex Online bietet umfassende Funktionen für praktisch alle Bereiche und Fachabteilungen eines Fertigungsbetriebs: MES (Manufacturing Execution System) und QM für die Produktion, CRM (Customer Relationship Management) für den Vertrieb, SCM (Supply Chain Management) für den Einkauf und ERP (Enterprise Resource Planning) für Finanzwesen und Geschäftsleitung. Nach dem Motto "From shop floor to top floor" soll Plex Online alle Unternehmensebenen miteinander integrieren und dadurch optimale Steuerung sowie maximale Effizienz im Tagesgeschäft ermöglichen. Das 1995 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Auburn Hills im amerikanischen Bundesstaat Michigan und bedient Kunden weltweit. Nähere Informationen online unter http://www.plex.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.