PdfGrabber geht in Runde 3 - Neue Ausgabeformate und ein PDF-Drucker erweitern das PDF-Export-Tool

PixelPlanet stellt PdfGrabber 3.0 vor

(PresseBox) (Bremen, ) PdfGrabber von PixelPlanet wandelt PDF-Dokumente in gängige Dateiformate um. Das Bremer Unternehmen hat jetzt die neue Fassung seiner Produktlinie veröffentlicht, die weitere Ausgabeformate anbietet und zusätzlich einen PDF-Erzeuger mitliefert.

PDF-Dokumente sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie kursieren zahlreich im Internet und auf Datenträgern. Zu den Nachteilen des Dateiformats zählt, dass sich die Inhalte einer PDF-Datei nicht ohne spezielle Tools weiterverarbeiten lassen. Seit einigen Jahren bietet PixelPlanet hierfür eine Lösung an: die Software PdfGrabber exportiert PDF-Dateien in die Formate Word/RTF, Excel, Text (Ascii), DXF (AutoCAD), XML und erlaubt darüber hinaus den Export von Bildern. Die neue Version 3.0 gestattet nun zusätzlich den Export in das PowerPoint-Format und die Umwandlung ganzer PDF-Seiten in Bilder. Eine Verbesserung erfuhr auch die Excel-Ausgabe. Diese erlaubt nun den Export verschiedener PDF-Seiten gesammelt in ein Excel-Arbeitsblatt. Mittels Texterkennung (OCR) ermöglicht die neue Version in Verbindung mit Microsoft Office 2003 den Export von Texten aus gescannten Dokumenten.

Zusätzlich bietet PdfGrabber 3.0 einen PDF-Drucker, mit dem exportierte Dokumente wieder in PDF zurückgewandelt werden können. Exportieren Sie also die gewünschten PDFs, führen Sie die benötigten Änderungen durch und speichern Sie die Datei anschließend wieder als PDF. Die Erzeugung von PDF-Dokumenten ist aus jeder Windows-Anwendung über den Befehl "Drucken" möglich.

PdfGrabber 3.0 wird in drei Versionen angeboten. Die Home-Version für Einsteiger kostet 39,- EUR inklusive Mehrwertsteuer. Sie bietet Word- und Text-Export. Die Standard-Version für 79,- EUR gestattet zusätzlich den Export in Excel sowie die Ausgabe von Text, Grafiken und ganzer Seiten in Bildformate. Die Professional-Ausgabe, die zusätzlich den Export in DXF/Autocad-, Powerpoint- und XML-Dateien enthält, ist für 119,- Euro inklusive Mehrwertsteuer zu haben und bietet die Automatisierung von Exportprozessen.

Bestandskunden, die mit einer Vorgängerversion von PdfGrabber gearbeitet haben, können die neue Fassung zum Updatepreis von 39,- Euro inklusive Mehrwertsteuer beziehen. Kunden, die PdfGrabber 2.5 nach dem 01.10.2005 erworben haben, erhalten das Update sogar kostenlos.

Interessierte finden weitere Informationen und Demoversionen unter http://www.pdfgrabber.de

PixelPlanet GmbH

Die 1996 gegründete PixelPlanet GmbH entwickelt Softwarelösungen. Dirk Carstensen und Thilo Kirsch leiten das Bremer Unternehmen, das sich schwerpunktmäßig mit dem Dateiformat PDF beschäftigt, dem weltweiten De-facto-Standard für elektronische Dokumente. Zu den Organisationen, die Produkte von PixelPlanet einsetzen, gehören ALDI, die Bertelsmann AG, EADS, FORD, das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Microsoft, SAP, das Technische Hilfswerk und ver.di.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.