Deutsche Bahn und Pitney Bowes schließen Rahmenvertrag

(PresseBox) (Heppenheim, ) Die Deutsche Bahn AG hat einen Rahmenvertrag mit Pitney Bowes, einem der Technologieführer im Bereich der physischen und elektronischen Dokumenten- und Postbearbeitung, geschlossen. Dank des Vertrags steht zukünftig auch Pitney Bowes allen Unternehmen innerhalb der Deutschen Bahn AG als Lieferant für Frankier- und Kuvertiermaschinen zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise die sechs regionalen DB Services GmbHs, die unter anderem den Briefversand der Deutschen Bahn AG verantworten.

Die Tochterunternehmen profitieren nun von einem umfassenden Angebot an Frankier- und Kuvertiermaschinen für kleine und mittlere Postvolumen bis hin zu Hochleistungsmaschinen, die bis zu 10.000 Umschläge pro Stunde bearbeiten. Im Rahmen des Vertrags beauftragte bereits eine der DB Services GmbHs Pitney Bowes mit der Lieferung seiner Frankiermaschine DM 925F. Die Frankiermaschine ist für 240 Poststücke pro Minuten ausgelegt und erkennt automatisch unterschiedliche Formate von A6 bis C4.

"Wir freuen uns sehr, dass wir ein so namhaftes Unternehmen von unserem Portfolio und unseren umfassenden Service-Leistungen überzeugen konnten. Der Rahmenvertrag ist für uns ein bedeutender Schritt, um die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn auszubauen", so Stefan Huth General Manager Central Region bei Pitney Bowes.

Pitney Bowes Deutschland GmbH

Pitney Bowes feiert 90 Jahre voller Innovationen. Das Unternehmen bietet Software, Hardware und Services, um unterschiedliche Kommunikationskanäle miteinander zu verbinden. Schon lange als Unternehmen bekannt, das die Produktivität seiner Kunden verbessert, unterstützt Pitney Bowes mit seinem Lösungsportfolio Unternehmen zunehmend auch bei der Optimierung ihrer Kommunikation, dem Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten und damit dem Unternehmenswachstum. Pitney Bowes erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 5,6 Milliarden US-Dollar und beschäftigt weltweit 33.000 Mitarbeiter.

Seit 1961 ist die Pitney Bowes Deutschland GmbH auf dem deutschen Markt tätig und hat seither auch hier ihre Marktposition ständig ausbauen können. Die Deutschlandzentrale von Pitney Bowes hat ihren Sitz in Heppenheim (Hessen). Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Hannover, Leipzig, Dresden, Bielefeld, Neuss, Köln, Stuttgart und München sorgen für ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz. Aus Heppenheim werden auch die Aktivitäten in Österreich und in der Schweiz gesteuert.

Pitney Bowes: Every connection is a new opportunityTM www.pitneybowes.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.