Wechsel in der Aktionärsstruktur - Wiedereinstieg des Großaktionärs Carlyle Group

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die P&I Personal & Informatik Aktiengesellschaft (ISIN DE0006913403) wurde heute Morgen darüber informiert, dass die Argon GmbH & Co. KG (vormals: Blitz 09-905 GmbH & Co. KG), München, heute Aktien in Höhe von insgesamt ca. 24,9 % des Grundkapitals der Gesellschaft (1.917.300 Stimmrechte) von verschiedenen Aktionären erworben hat und weitere ca. 4,44 % des Grundkapitals der Gesellschaft (341.700 Stimmrechte) durch eine Willenserklärung erwerben kann. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben.

Die Höhe des Stimmrechtsanteils der Argon GmbH & Co. KG an der Gesellschaft beträgt damit ca. 29,34 % (2.259.000 Stimmrechte); hiervon werden ihr ca. 4,44 % (341.700 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Nr. 5 WpHG zugerechnet.

Die Argon GmbH & Co. KG ist ein Tochterunternehmen der Carlyle Group.

Die Carlyle Group war bereits bis August 2007 durch ein mittelbar gehaltenes Aktienpaket Großaktionär der Gesellschaft. Der Vorstand begrüßt den nunmehr erfolgten Wiedereinstieg und sieht in Carlyle den idealen Partner für die weitere strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Mehr über P&I Personal & Informatik AG im Internet: www.pi-ag.com

P&I Personal & Informatik AG

Fast 400 Menschen machen P&I durch ihr Wissen, ihr hohes Engagement und ihre Leidenschaft zum Premium-Anbieter integrierter Software-Lösungen für die Personalwirtschaft. Ob Payroll, webbasiertes Personalmanagement oder Zeitwirtschaft: Die HR-Software der P&I AG ist führend - sowohl im Hinblick auf technologische als auch funktionale Merkmale. Inzwischen wird die Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware P&I LOGA in elf europäischen Ländern eingesetzt. Mit P&I TIME verfügt P&I über eine plattformunabhängige und flexible anpassbare Standardsoftware für die Zeitwirtschaft und positioniert damit ein attraktives Stand-alone-Produkt im Premiumsegment. Dienstleistungen wie Implementierung, Beratung, Training und HR-Outsourcingservices komplettieren das P&I Leistungsangebot.

Mit 6 Standorten in Deutschland und weiteren 7 im europäischen Ausland betreut P&I die Kunden und gewährleistet diesen durch hohe Investitionen in Produktforschung und -entwicklung Sicherheit und Investitionsschutz. International führende HR-Serviceanbieter sowie Rechenzentren setzen auf P&I als Produktlieferanten und über 3.000 Direktkunden gestalten mit P&I Lösungen ihr HR-Business erfolgreich. Sie alle vertrauen auf die hohe Expertise der P&I AG mit inzwischen mehr als 40 Jahren Marktpräsenz. P&I bietet Personalwirtschaft aus einer Hand und hält Lösungen bereit, die Kunden auf die Zukunft vorbereiten. Die P&I AG ist an der Frankfurter Börse im Prime Standard notiert und erzielte im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Umsatz von 59,0 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.