Weiterer Großauftrag für Phönix SonnenStrom AG

Sulzemooser Unternehmen errichtet Photovoltaik Kraftwerk für Investorengruppe in Franken / Zweites Megawatt Projekt mit Dünnschichtmodulen von First Solar

(PresseBox) (Sulzemoos, ) Nachdem bereits Mitte Oktober ein Vertragsabschluss zum Bau einer Freiflächen Photovoltaikanlage mit Dünnschichtmodulen von First Solar erfolgte, erhielt die Phönix SonnenStrom AG in der vergangenen Woche von der mfs mainfrankenSolar 4 GmbH & Co. KG, Veitshöchheim, einen weiteren Auftrag für eine Großanlage mit diesem Modultyp. Die Phönix SonnenStrom AG (ISIN DE000A0BVU93) unterstreicht damit ihre führende Position bei der Planung und im Bau von großen Boden aufgeständerten Photovoltaikanlagen mit Dünnschichttechnik.

Auf Grund des knappen Zeitrahmens - die Anlage soll bis Ende des Jahres fertiggestellt und ans Netz angeschlossen sein - haben die Bauarbeiten für die Freiflächenanlage bereits begonnen. Die SonnenStrom Anlage entsteht in Burgbernheim, Gemeinde Buchheim bei Würzburg, auf einer Grundstücksfläche von ca. 40.000 Quadratmetern. Das SonnenKraftwerk wird mit 16.968 Solarmodulen eine Spitzenleistung von 1,02 Megawatt liefern. Das gesamte Investitionsvolumen beträgt rund 4,5 Millionen Euro.

Die Vorteile von Dünnschichtmodulen sind ihre ressourcenschonende und kostengünstige Herstellung. Bei guter Einstrahlung und damit verbundenen hohen Temperaturen liefern sie höhere Erträge als kristalline Module. Dies steigert die jährlichen Energieerträge deutlich.

Die Freiflächenanlage Buchheim entspricht den vom Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) und der Unternehmensvereinigung Solarindustrie e.V. (UVS) aufgestellten Kriterien für naturverträgliche Freiflächenanlagen in allen Punkten.

Phoenix Solar AG

Die Phönix SonnenStrom AG mit Sitz in Sulzemoos bei München ist ein führendes Systemhaus der deutschen und europäischen Photovoltaikbranche. Die Gesellschaft plant und baut Photovoltaik-Großkraftwerke und ist Fachgroßhändler für SonnenStrom Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör. Im Jahr 2005 wurde die Phönix SonnenStrom AG als wachstumsstarkes Unternehmen als ´Bayerns Best 50´ und ´Europe´s 500´ ausgezeichnet. Die Aktien der Gesellschaft (ISIN DE000A0BVU93) werden seit November 2004 im Freiverkehr gehandelt und seit Juli 2005 auch im Qualitätssegment M:access der Börse München.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.