Phönix SonnenStrom AG beauftragt HSBC Trinkaus & Burkhardt als Designated Sponsor

(PresseBox) (Sulzemoos, ) Zum 1. Dezember 2005 hat die Phönix SonnenStrom AG (ISIN DE000A0BVU93) dem Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA ein Mandat als Designated Sponsor übertragen. Die Aktien der Phönix SonnenStrom AG werden damit ab sofort im elektronischen Handelssystem XETRA der Börse Frankfurt fortlaufend gehandelt. Die Gesellschaft will mit der Beauftragung die Liquidität und Transparenz der Aktie stärken und eine bessere Handelbarkeit besonders für institutionelle und internationale Investoren erreichen.

Phoenix Solar AG

Die Phönix SonnenStrom AG mit Sitz in Sulzemoos bei München ist ein führendes Systemhaus der deutschen und europäischen Photovoltaikbranche. Die Gesellschaft plant und baut Photovoltaik-Großkraftwerke und ist Fachgroßhändler für SonnenStrom Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör. Im Jahr 2005 wurde die Phönix SonnenStrom AG als wachstumsstarkes Unternehmen als ´Bayerns Best 50´ und ´Europe´s 500´ ausgezeichnet. Die Aktien der Gesellschaft (ISIN DE000A0BVU93) werden seit November 2004 im Freiverkehr gehandelt und seit Juli 2005 auch im Qualitätssegment M:access der Börse München.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.