Migros realisiert zentrales SAP-Portal mit airlock von phion - Single-Sign-on und abgestufte Berechtigungen für weltweite Lieferanten

(PresseBox) (Zürich, ) Die Migros, der führende Schweizer Detailhändler der Schweiz, hat auf Basis der Web Application Firewall airlock von phion ein zentrales SAP-Portal realisiert, das weltweiten Lieferanten eine effiziente und sichere Angebotserstellung ermöglicht. Per Single-Sign-on melden sich Anwender bei der Web Application Firewall an und erhalten dann Zugriff auf das SAP-Portal, abgestimmt auf das jeweilige Berechtigungsprofil und die verwendete Authentisierungsmethode. Neben Benutzerkomfort gewährleistet die vorgelagerte Authentisierung ein Höchstmass an Sicherheit für die Migros Infrastruktur: Direkte, unautorisierte Verbindungen auf die SAP-Server werden durch airlock von phion unmöglich.

Aktuell können sich Lieferanten an der Web Application Firewall per Client-Certifcate, Login/Passwort und One Time Passwort (OTP) anmelden, weitere Verfahren sind geplant. Gemäss der jeweiligen Berechtigung ist nur der Zugriff auf freigegebene Funktionen des SAP-Portals möglich, hinter dem sich die einzelnen Server verbergen. Von aussen betrachtet führen alle Links immer auf airlock, ein direkter Zugriff auf die SAP-Server wird so verhindert. Basis hierfür ist das Umschreiben aller internen URLs durch airlock - dies gelingt, obwohl SAP absolute URLs verwendet und somit nicht von sich aus Reverse-Proxy-fähig ist.

Das SAP-Portal ermöglicht Migros unmittelbare Steigerungen der Prozesseffizienz und bietet zudem eine flexible Basis für zukünftige Anforderungen. Dazu Peter Rieder, Leiter IT-Infrastruktur Dienste bei den Migros IT-Services: "Unsere Anforderungen werden von airlock voll erfüllt, gerade auch hinsichtlich des Supports. Kollegen in anderen Unternehmen mit ähnlichen Aufgabenstellungen kann ich daher die Zusammenarbeit mit phion empfehlen."

airlock bei Migros: Mehr als SAP

Zukünftig soll das Portal um zusätzliche SAP-Applikationen aus dem Marketing-Bereich und weitere Prozesse erweitert werden. Anwender können sich so per Single-Sign-on eine ganze "Welt" von Funktionalitäten erschliessen. Konkret in Planung ist die Integration von Microsoft Sharepoint via Kerberos, wofür phion bereits einen erfolgreichen Proof-of-Concept geliefert hat.

phion AG

phion AG ist einer der führenden europäischen Anbieter für Lösungen zum Schutz der Unternehmenskommunikation. netfence, das Enterprise-Lösungsportfolio sowie "M", die Security Appliance-Familie für mittelständische Unternehmen, adressieren konsequent sämtliche sicherheitsrelevanten Bereiche im Unternehmensnetzwerk: Von der Verteidigung am Perimeter über die sichere und hochverfügbare Anbindung von Filialen bis hin zur Abwehr gefährlicher Inhalte und dem Schutz des internen Netzwerks. Webapplikationen wie e-Banking-Plattformen und Web Services werden von airlock vor Angriffen und Missbrauch geschützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.