Weiterentwickelte Ergonomie, antimikrobielle Oberfläche: Philips Diktiermikrofon setzt neue Maßstäbe

Neues Gehäuse erschwert Vermehrung von Mikroorganismen / Fünf Drachen für die Anbindung an Dragon NaturallySpeaking 11 / Noise Reduction-Technologie

(PresseBox) (Hamburg, ) Philips Speech Processing bringt die dritte Generation seiner SpeechMike-Serie auf den Markt. Mit seinem antimikrobiellen Kunststoffgehäuse, das die Vermehrung von Mikroorganismen erschwert, liefert das neue Diktiermikrofon beim Einsatz im medizinischen Umfeld erstmals wichtige Hygienefortschritte, von denen auch Allergiker profitieren.

Neues Design, weiterentwickelte Ergonomie

Nach dem großen Erfolg des kabellosen SpeechMike Air wurden die wichtigsten neuen Funktionen und Designelemente in die klassische kabelgebundene Version übernommen.

Die Tasten für die eigentlichen Diktierfunktionen nehmen den größten Raum im Mittelbereich des Geräts ein, weniger häufig benötigte Funktionstasten sind übersichtlich am oberen und unteren Bedienfeld angeordnet. Die Abstände zwischen den einzelnen Tasten wurden für eine schnelle und komfortable Bedienung per Daumen verkleinert.

Gleichzeitig wurden die Funktionstasten gegenüber den Vorgängermodellen vergrößert und noch ergonomischer geformt. Der neu positionierte Trackball arbeitet per Lasersensor, wodurch sich sehr präzise Cursorbewegungen realisieren lassen. Er enthält eine integrierte Bestätigungstaste zur einfachen Steuerung von PC-Funktionen und kann auch zur Steuerung der Wiedergabelautstärke verwendet werden. Die Tasten sind frei mit Funktionen belegbar und können an die individuellen Vorlieben der Anwender angepasst werden - wichtig unter anderem auch für Linkshänder.

Fünf Drachen für die Spracherkennung

Immer mehr Anwender möchten, dass ihr Diktiermikrofon reibungslos mit Spracherkennungssystemen zusammenarbeitet. Auch deshalb wurde die Mikrofonqualität des neuen SpeechMikes gegenüber den Vorgängerversionen nochmals gesteigert und für automatisierte Spracherkennungsfunktionen optimiert. Störende Nebengeräusche werden dank Noise Reduction-Technologie fast vollständig ausgeschlossen.

Das verbessert die Erkennungsgenauigkeit von Spracherkennungssystemen besonders in lauteren

Umgebungen deutlich. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die marktführende Software Dragon NaturallySpeaking von Nuance direkt zu bedienen: Die mitgelieferte Software Speech Control erlaubt es, neben den bereits vorprogrammierten Spracherkennungsfunktionen, auch einzelne Funktionstasten des Mikrofons direkt mit den gebräuchlichsten Eingabebefehlen zu belegen und so die Handhabung weiter zu vereinfachen. Deshalb hat der Hersteller Nuance das neue SpeechMike für seine Kompatibilität, überlegene Performance und Qualität in Zusammenarbeit mit NaturallySpeaking 11 mit der Bestnote von fünf Drachen ausgezeichnet.

Verfügbarkeit

Das neue SpeechMike ist seit Ende September 2010 in verschiedenen Varianten ab einem empfohlenen Verkaufspreis von 249,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer im Handel erhältlich.

Philips Deutschland GmbH

Seit über 50 Jahren ist Philips Speech Processing die treibende Kraft in der Entwicklung und Herstellung von innovativen Diktier- und Sprachtechnologien für professionelle Anwender weltweit. Philips Speech Processing mit Hauptsitz und Produktionsstätte in Wien, Österreich, ist weltweiter Marktführer bei professionellen analogen und digitalen Diktierlösungen.

Von Arbeitsplatz-basiertem Diktieren über mobile Lösungen, von Konferenzaufnahmesystemen bis hin zu kompletten Workflow-Lösungen mit der SpeechExec Softwarefamilie unterstützen unsere Produkte jedes denkbare Szenario. Revolutionäre Produktinnovationen wie das Philips SpeechMike, das Digital Pocket Memo mit Voice Commands
(Sprachbefehlfunktion), das Barcode Modul und die LAN Docking Station, ermöglichen professionellen Anwendern, den Arbeitsalltag effizienter zu organisieren. Dabei gilt es ganz entsprechend der Philips 'sense and simplicity' Philosophie, immer die Einfachheit unserer Produkte und Lösungen zu wahren. Weitere Informationen im Internet unter:

www.philips.com/dictation

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips - im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" - Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 121.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 26 Milliarden Euro im Jahr 2008 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Philips erzielte 2008 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,5 Milliarden Euro und beschäftigt hier gut 7.000 Mitarbeiter. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.