"Immenses wissenschaftliches Lebenswerk"

Ehrendoktorwürde der Universität Maribor für Marburger Physikprofessor Siegfried Großmann

(PresseBox) (Marburg, ) "Professor Siegfried Großmann ist weltweit einer der bedeutendsten theoretischen Physiker unserer Zeit", lobte Professor Dr. Marko Robnik, Direktor des Zentrums für angewandte Mathematik und theoretische Physik (CAMTP) der Universität Maribor (Slowenien), in seiner Laudatio auf den ehemaligen Ombudsmann der Philipps-Universität. "Sein wissenschaftliches Lebenswerk in den zahlreichen Forschungsfeldern der theoretischen Physik ist immens."

Die Universität Maribor, die seit 1982 Partneruniversität der Philipps-Universität ist, hat Professor Dr. Dr. h.c. mult. Siegfried Großmann am 8. Dezember 2011 für seine wissenschaftlichen Leistungen und sein fast 20 Jahre währendes Engagement für Universität, Fakultät und Zentrum mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet.

Neben Robnik sprach auch Professorin Dr. Nataša Vaupotič, Dekanin der Fakultät Naturwissenschaften und Mathematik, ihren Dank für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit aus: Großmann organisierte Sommerschulen, wissenschaftliche Workshops, initiierte Forschungskollaborationen und beteiligte sich auch dabei immer mit eigenen Vorlesungen und Beiträgen. "Die Universität Maribor schätzt Herrn Großmann sehr als einen großen Freund und exzellenten Botschafter der Physik in Maribor", sagte die Laudatorin.

In seiner Disputation anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde ging Großmann auf den Bildungswert Physik, auf die Bedeutung und Gestaltung der Lehramtsausbildung in diesem Fach und auf das Humboldtsche Ideal der Symbiose von Forschung und Lehre an den Universitäten ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.