Turbopumpe HiPaceTM Plus

Ideal für Anwendungen in der Analytik!

(PresseBox) (Asslar, ) Sehr niedriges Vibrationsniveau

Pfeiffer Vacuum hat zusätzlich zu den neuen Turbopumpen HiPace eine weitere kompakte und leistungsstarke Turbopumpe mit dem Namen HiPace Plus in den Markt eingeführt. Ein Saugvermögen von bis zu 260 Liter pro Sekunde wird von diesem Tempomacher erreicht. Die Pumpe zeichnet sich durch ein sehr niedriges Vibrationsniveau aus. Dadurch ist sie sehr gut für die Elektronenmikroskopie und die High-End-Massenspektrometrie geeignet. Längere Serviceintervalle führen zu hoher Wirtschaftlichkeit. Hohes Saugvermögen und hoher Gasdurchsatz sowie eine sehr gute Kompression für leichte Gase werden durch das verbesserte Rotordesign ermöglicht.

Neue Antriebselektronik mit reduzierter Hochlaufzeit

Die integrierten Antriebselektroniken der HiPace reduzieren aufwendige Verkabelungen. Durch innovative Materialien wurde die Lebensdauer der Antriebe verdoppelt. Auch die Hochlaufzeit wurde reduziert. Die Anwendung ist noch schneller einsatzbereit. Remote- und Sensorikfunktionalitäten erlauben, Pumpendaten wie zum Beispiel Temperaturen auszuwerten. Das funktionelle Aluminiumgehäuse macht die Pumpen extrem leicht. Ein Sperrgasanschluss schützt die Lager vor Partikeln oder oxidierenden Gasen. Dies führt zu einer optimalen Integrationsfähigkeit. Auch der ruhige Betrieb und verbesserte Gaslasten setzen Maßstäbe.

Pfeiffer Vacuum GmbH

Pfeiffer Vacuum ist ein weltweit führender Hersteller von Komponenten und Systemen zur Erzeugung, Messung und Analyse von Vakuum. Seit Erfindung der Turbomolekularpumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und hochtechnologische Produkte, die in der Analytik, Forschung und Entwicklung, der Umwelttechnik, Chemie, Halbleiterproduktion, Beschichtungstechnik sowie in der Automobilindustrie und in vielen weiteren Bereichen eingesetzt werden. Gegründet 1890 ist Pfeiffer Vacuum heute mit rund 700 Mitarbeitern sowie 10 Tochtergesellschaften und über 20 Vertretungen weltweit aktiv. Das mittelständische Unternehmen mit Zentrale und Werk am Standort Asslar erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von rund 200 Mio. Euro und ist an der Frankfurter Börse im TecDAX notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.