PFALZKOM | MANET beschließt Zusammenarbeit mit der China Telecom (Europe) Ltd.

(PresseBox) (Ludwigshafen, ) Mit der China Telecom Europe, dem führenden Telekommunikationsunternehmen im asiatischen Raum, wurde eine neue Zusammenarbeit beschlossen. Durch die Kopplung an das PFALZKOM | MANET Netz stehen den Unternehmen aus der Region nun neue Verbindungsmöglichkeiten nach Fernost zur Verfügung. Mit 31 Niederlassungen in China sowie weltweiten Knotenpunkten bietet die China Telecom weltweit hochverfügbare Kommunikationsleistungen an, die nun auch PFALZKOM | MANET Kunden neue Möglichkeiten bieten.

Da der täglich exponentiell steigende Datenfluss von Business Verbindungen zwischen Europa und Asien schnelle, flexible und natürlich sichere Verbindungen erfordert, gehören IP Network Transit mit bis zu 400 GB Bandbreite im internationalen sowie 700 GB im innerchinesischen Backbone, ebenso zum Leistungsumfang wie redundante IP-Lösungen. Dies wird mit Verbindungen auf dem Seeweg, insbesondere aber auch auf dem Landweg realisiert. Genau hier liegt der große Vorteil. Transitstrecken aus dem europäischen Backbone führen über Russland, die Mongolei und Kasachstan zu den Metropolen in China und darüber hinaus. Unter anderem auch nach Indien, Korea und Japan. Somit werden Laufzeitverzögerungen z.B. von Frankfurt nach Shanghai, um bis zu 40% gegenüber der Seewegverbindung verkürzt. Sprach-, Daten- sowie Videodienste können sogar unabhängig simultan übertragen werden. Auch weltweite Sportereignisse oder Videoübertragungssysteme, wie z.B. im medizinischen Bereich oder bei Online-Konferenzsystemen, können in Zusammenarbeit mit der China Telekom bereits heute problemlos durchgeführt werden.

Somit besteht von nun an die Möglichkeit, Niederlassungen oder Business Partner auf direktem Weg und ohne weitere Dienstleister über den gemeinsamen Koppelpunkt mit der China Telecom zu erreichen.

PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Gegründet wurde die PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH 1998 als Tochterunternehmen der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT. Seit 2003 hält PfalzKom 40% der Anteile an dem Citycarrier TWL-Kom GmbH. Mit dem Kauf der MAnet GmbH 2006 deckt der Konzern heute ein Netzgebiet von 12.000 Quadtratkilometern in der Metropolregion Rhein-Neckar, in Rheinland-Pfalz, in Teilen von Hessen und dem Saarland ab, verfügt über eines der modernsten Telekommunikationsnetze mit 1.400 Trassenkilometern, hat über 250 Zugangsknoten, unterhält mehrere Rechenzentren und eines der größten Carrierhotels der Region. Auf Basis neuester Technologien, Sicherheit und zuverlässiger Leistungsfähigkeit bietet das Unternehmen Geschäftskunden, Behörden und Carriern umfassende Lösungen in den Bereichen Daten, Sprache und Internet. 62 Mitarbeiter, darunter zehn Auszubildende, stehen bei über 800 Kunden für persönlichen Service.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.