Umfrage Weihnachtsgeschenke 2011: Urlaub bleibt das am meisten gewünschte Geschenk zu Weihnachten

Nur 5% der Befragten schenken einen Urlaub zu Weihnachten

(PresseBox) (Wien, ) Das Geschenkportal Perfecto4U.com hat seine jährliche Befragung zum Thema Kundenverhalten bei Weihnachtsgeschenken durchgeführt. Die Umfrage-Ergebnisse zeigen u. a. auf, dass 64% der Befragten ihre Weihnachtsgeschenke teilweise online kaufen. Weitere 22% kaufen ihre Geschenke ausschließlich im Internet.

Im November und Dezember 2011 wurden von Perfecto4U.com 328 Teilnehmer aller Altersgruppen in Österreich und Deutschland befragt. Ziel bei der durchgeführten Studie ist es, das Verhalten der Kunden bei Weihnachtseinkäufen herauszufinden.

Zeitpunkt der Weihnachtseinkäufe: Geschenke werden immer kurzfristiger gekauft.

Hatten 56% der Befragten letztes Jahr ihre Weihnachtsgeschenke bis zu einen Monat vor dem Heiligen Abend gekauft, sind dieses Jahr 54% der Befragten, die ihre Geschenke bis zu einen Monat vor Weihnachten kaufen. Weitere 44% kaufen ihre Geschenke erst ca. 2 Wochen vor Weihnachten gegenüber 42% der Befragten, die dies letztes Jahr taten. Die wenigsten (2%) warten bis zum Heiligen Abend um ihre Geschenke zu kaufen, aber auch hier zeigt sich eine Zunahme der kurzfristigen Geschenkeeinkäufe. Letztes Jahr warteten nur 1% der Befragten bis zum Heiligen Abend, um ihre Geschenke zu kaufen.

Internet als Informationsquelle für die Weihnachtseinkäufe

Gute 89% der Befragten informieren sich im Internet über ihre Geschenkauswahl vor einer Kaufentscheidung. Immer wichtiger werden spezialisierte Seiten: 65% aller Befragten besuchen Geschenkportale im Internet, um Geschenkideen zu finden.

Welche Geschenke werden gekauft: dieses Jahr wird ganz persönlich.

15% der Befragten schenken dieses Jahr persönliche Geschenke zu Weihnachten. Gutscheine folgen mit 11% im Ranking der meistgekauften Geschenke. 8% der Befragten haben vor, Elektronik zu schenken und weitere 11% schenken Kosmetik und Wellness.

Welche sind die meistbegehrten Geschenke zu Weihnachten: Das TOP Geschenk des Jahres ist Urlaub.

11% der Befragten wünschen sich dieses Jahr Urlaub als Weihnachtsgeschenk. Ganz knapp danach folgen persönliche Geschenke mit 10% im Ranking der meistbegehrten Geschenke. 9% der Befragten würden sich über Wellness-Geschenke freuen und weitere 7% wünschen sich Erlebnisgeschenke.

Wie viel wird für die Weihnachtsgeschenke 2011 ausgegeben

Der Großteil der Befragten (53%) hat zwischen 100 und 300 Euro Budget für Weihnachtseinkäufe. Weitere 23% der Befragten geben zwischen 300 und 500 Euro für Geschenke aus. Insgesamt 14% geben weniger als 100 Euro aus und 10% leisten sich über 500 Euro für den Kauf von Geschenken zu Weihnachten.

NO-GOs bei den Weihnachtsgeschenken 2011

Weiterbildungskurse (12%) und Blumen (11%) wurden zu den risikovollsten Weihnachtsgeschenken gekrönt.

Die Liste der unbeliebtesten Geschenke folgt mit Wein & Co. (8%), Kunst (8%) und Kosmetik (7%)

Sample und Methodik:

Bei der von Perfecto4U durchgeführten Online-Umfrage wurden in der Zeit 1. November bis 09. Dezember 2011 insgesamt 328 Teilnehmer aller Altersgruppen befragt. Die teilnehmenden Länder sind Österreich und Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.