• Pressemitteilung BoxID 691723

Bargeldloses Bezahlen im Restaurant: pepperbill setzt auf iZettle

(PresseBox) (Erfurt/Berlin, ) 45 Millionen Euro investierten Wagniskapitalgeber wie Zouk Capital und Hasso Plattner Ventures in den letzten Wochen in iZettle. Nun geben Europas Marktführer für mobile Kartenzahlungen und pepperbill, der Technologie-Führer unter den iPad-Kassensystemen, eine Integration ihrer beiden Business-Apps bekannt. Ab sofort können pepperbill-Kunden automatisch EC- oder Kreditkartenzahlungen über iZettle annehmen. Die Zusammenarbeit schließt an ein mehrmonatiges Pilotprojekt an und startet ab sofort.

Bereits seit Januar bietet iZettle ein Software Development Kit (SDK) für iOS an, das Entwicklern zur freien Verfügung steht. Über eine Schnittstelle ist es möglich, andere Business-Apps mit der iZettle-App und dem Chip-Kartenleser zu verbinden und so Kartenzahlung zu akzeptieren.

Die pepperbill-App für iPad, iPhone und iPod touch kommuniziert über diese integrierte Schnittstelle direkt mit dem mobilen Kartenlesegerät von iZettle. Die Kunden des Erfurter Kassensystem-Anbieters können so Kartenzahlungen in wenigen Schritten annehmen. Gemeinsam vereinfachen pepperbill und iZettle so das bargeldlose Bezahlen im Restaurant.

Beide Unternehmen starteten ihren Service in Deutschland bereits in 2012. pepperbill ermöglicht es Gastronomen, Bestellungen mobil aufzugeben, Gäste flexibel abzurechnen und Abrechnungen zu erstellen, die auch von Finanzämtern akzeptiert werden. iZettle bietet dagegen eine Lösung, Kartenzahlungen zu akzeptieren und durch nützliche Verkaufsstatistiken den Überblick über alle Geschäfte zu behal- ten. Durch die Kooperation mit dem mobilen Zahlungsdienstleister reagiert pepperbill auf die große Nachfrage der Kunden, Kartenzahlung auch über das Gastronomie-System abwickeln zu können.

Zahlreiche Gastronomen profitieren bereits von der Kooperation der beiden Apps. So war Lars Deutrich, Barchef des Montego, dem neuen stylischen Beachclub im Stadtpark Magdeburg, einer der ersten Teilnehmer an dem Pilotprojekt der beiden Start-ups. Er ist von beiden Lösungen

überzeugt und freut sich, dass er nun kein klobiges Kartenterminal mehr braucht: "Wir sind begeistert von der Idee, über das iPad das gesamte Geschäft zu steuern, so behalte ich auch von unterwegs immer den Überblick." Die iPad-Business-Lösung passt außerdem perfekt in das Gesamtkonzept des Beachclubs: "Es ist einfach stylischer, wenn Kunden direkt über das iPad bezahlen können. Immer mehr Kunden fragen nach der Möglichkeit, mit der Karte zu zahlen, besonders die zahlreichen Touristen.

Dank der Integration der beiden Apps muss ich in Zukunft nur noch eine App für alles öffnen, das macht es mir noch einfacher."

"Auf unserem Weg, den Zahlungsmarkt zu demokratisieren, haben wir bereits im Januar unsere Plattform für Entwickler geöffnet. Mit Hilfe der SDK kann die iZettle-App einfach in jede beliebige App integriert werden, um sicherzustellen, dass der Bezahlvorgang für Kunde und Unternehmen reibungslos abläuft", so iZettle-Gründer und -CEO Jacob de Geer. Er freut sich, dass durch die Integration der beiden Business-Apps, iZettle für die Gastronomie noch attraktiver wird:

"Wir glauben, dass sich die Lösung durchsetzt, die einfach ist und den größten Nutzen bietet. In Zukunft braucht der Gastronom nur noch ein Gerät und muss nicht mehr zwischen unterschiedlichen Apps wechseln, das ist großartig."

"Wir freuen uns, unseren Kunden gemeinsam mit iZettle eine praxistaugliche und technisch ausgereifte Möglichkeit zum bargeldlosen Bezahlen bieten zu können", erklärt pepperbill- Gründer und -CEO Marcel Mansfeld. "Die Erfahrungen aus dem Testzeitraum haben gezeigt, dass die von uns entwickelte Lösung sehr effektiv ist und auch von Gästen positiv aufgenommen wird."

pepperbill stellte erst Anfang Juni eine wesentliche Neuerung seines iPad-Kassensystems vor und unterstrich damit seine Position als Technologieführer. Gastronomen können sich seitdem mithilfe von "Business Reports" ortsunabhängig und in Echtzeit ein Bild von allen wirtschaftlichen relevanten Kernzahlen ihres Unternehmens machen. Graphen und Diagramme geben beispielsweise Auskunft über die umsatzstärksten Tage, Produktgruppen, Produkte und Mitarbeiter und ermöglichen es Gastronomen so, ihr Unternehmen auf Basis aussagekräftiger Daten noch effektiver als bislang zu führen.

Über iZettle (www.izettle.com):

Wir sind der Meinung, dass es einfacher sein sollte, ein Unternehmen zu führen. Bei iZettle arbeiten wir tagtäglich daran, revolutionäre Zahlungsdienste und Applikationen zu entwickeln - von Kartenlesern für Smartphones und Tablets über Kassenladen bis hin zu Anwendungen zur Steigerung des Geschäfts. Sie sind einfach zu installieren, sicher und helfen Ihnen beim Ausbau Ihres Geschäfts. Doch das ist nicht alles, mit iZettle macht sogar die Verwaltung eines kleinen Unternehmens mehr Spaß. Unsere Hauptgeschäftsstelle liegt zwar in Stockholm, doch unser Service wird auf der ganzen Welt inzwischen von Hunderttausenden von Unternehmen in neun Ländern genutzt. Werden Sie Teil davon auf izettle.com.

Über die pepperbill GmbH

Die pepperbill GmbH wurde im Juni 2012 von Marcel Mansfeld und Andreas Stein in Erfurt gegründet und im September 2013 zu 60 Prozent durch den Berliner Company-Builder Sky & Sand als neuen Mehrheitsgesellschafter übernommen. pepperbill ist als technologisch führender Anbieter eines iPad- Kassensystems seit März 2014 zusätzlich zum deutschen Markt auch in Österreich aktiv. Das Tech-Startup bietet Gastronomen ein vollständiges, mobiles Kassensystem für iPad, iPhone und iPod touch. Die pepperbill App ermöglicht es Gastronomen und ihren Mitarbeitern, Bestellungen mobil aufzugeben, Gäste flexibel abzurechnen und finanzamtkonforme Reports zu erstellen. Über eine verschlüsselte WLAN-Verbindung speichert pepperbill dabei alle Daten sicher in der Cloud. Über ein Dashboard können sich Gastronomen anhand von Graphen und Diagrammen online und in Echtzeit ein stets aussagekräftiges Bild von allen wirtschaftlich relevanten Eckdaten ihres Unternehmens machen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Giada N60E-O: Neue Intel® Xeon® D Server Motherboards für kleine und mittlere Unternehmen zum attraktiven Preis

, Hardware, Giada

- Top Rechenleistung bei gleichzeitiger Energieeffizienz - Hohe Speicherkapazität mit sechs SATA III Anschlüssen - Ultraschneller Datendurchsatz Das...

D-Link unterstützt Apple HomeKit

, Hardware, D-Link Deutschland GmbH

D-Link, gibt die Entwicklung einer neuen WLAN-Kamera bekannt, die Apples HomeKit und die neue Home-App in iOS 10 unterstützt. D-Link gehört damit...

Boots, die führende Drogeriekette in UK, hat sich zusammen mit IBM einer noch besseren Customer Experience verschrieben

, Hardware, IBM Deutschland GmbH

Boots, die führende Drogeriekette in UK, hat sich zusammen mit IBM einer noch besseren Customer Experience verschrieben – Mitarbeiter der Drogeriekette...

Disclaimer