Im Gespräch bleiben

Ein eigener Radiospot? Jung Pumpen macht's möglich

(PresseBox) (Steinhagen, ) Der eigene Radiospot hilft dem versierten Fachhandwerker dabei, in seiner Region bekannt zu werden und zu bleiben. Die Kosten für eine Spot-Entwicklung bleiben dabei überschaubar für alle, die einen neuen Service des Abwasserspezialisten Jung Pumpen nutzen.

Mithilfe eines von Jung Pumpen für SHK-Profis vorgefertigten Hörfunkspots können Handwerksunternehmen ihre Dienstleistungen und Produkte im Bereich der Abwassertechnik lebendig bewerben. So erreichen sie schnell und effizient ihre Kunden von morgen. Für nur 59 Euro wird einer von mehreren vorproduzierten Radiospots innerhalb von drei Werktagen um die individuellen Firmendaten ergänzt. Bei Bedarf können auch Spots zu individuellen Wunschthemen erstellt werden. Hörbeispiele der aktuell lieferbaren Radiospots sind unter www.jung-pumpen.de in der Rubrik Service / Marketingservice / Radiospot zu finden. Die Höhe der Kosten für die Schaltung des jeweiligen Spots richtet sich nach Art und Schaltungsumfang des örtlichen Hörfunks. Für einen reibungslosen Ablauf bietet Jung Pumpen den Handwerksunternehmen auch bei Fragen zur Schaltung und Buchung sowie bei der Kontaktaufnahme mit den regionalen Radiosendern Unterstützung an.

Professionelle Audio-Kommunikation

Auch die Ansage auf der Mailbox bzw. dem Anrufbeantworter nutzen Kommunikationsprofis heute, um ihr Image zu verbessern. Schließlich treffen viele Kunden zuerst auf diese "elektronischen Botschafter", die daher ebenso freundlich und professionell auftreten sollten wie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens. Jung Pumpen hat den Audio-Service für Handwerker deshalb noch einmal erweitert und bietet ab sofort auch professionell gesprochene Ansagen für Telefon und Handy an. Interessenten finden Hörbeispiele verschiedener Ansagetexte jetzt auf der Jung Pumpen Homepage.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.