Limited Edition von Pelikan gewinnt den Watches, Jewellery & Pens Award

"Hanging Gardens of Babylon" belegt den ersten Platz

(PresseBox) (Hannover, ) Die Sonderedition Hanging Gardens of Babylon des Traditionsunternehmens Pelikan hat den diesjährigen Watches, Jewellery & Pens Award gewonnen. Dabei wurde das hochwertige Schreibgerät als bestes historisches Symbol ausgezeichnet.

Der Watches, Jewellery & Pens Award wurde im Jahr 2006 erstmals von den Arabischen Magazinen Watches & Jewellery und Pen Magazine vergeben. Ziel des Awards ist es seither, die Industriestandards der Region auszubauen und die besten Markendarsteller in ihren jeweiligen Kategorien von unabhängigen Experten aus dem Mittleren Osten bewerten zu lassen. Im Jahr 2010 beteiligte sich Pelikan Middle East & Africa (PMEA) erstmals an der exklusiven Preisverleihung und präsentierte der Jury gleich drei hochwertige Füllhalter, die alle nur in limitierter Auflagen erhältlich sind: Maki-e Seaworld im Bereich "Beste Handwerkskunst", Fire im Bereich "Bestes Thema" und Hanging Gardens of Babylon im Bereich "Bestes historisches Symbol". Dabei wurden alle drei Produkte in ihren jeweiligen Kategorien zu den Top 3 Finalisten gekürt, die Limited Edition Hanging Gardens of Babylon sogar als Sieger ihrer Klasse ausgezeichnet.

Das hochwertige Schreibgerät Hanging Gardens of Babylon ist den Hängenden Gärten von Babylon gewidmet, einem der sieben Weltwunder der Antike. Es ist das fünfte Schreibgerät in der Serie, die Sammlerherzen höher schlagen lässt. Der Füllhalter besticht durch seine extravagante Kappe, die die Struktur der historischen Gärten nachempfindet. Auf der vergoldeten Oberfläche sind Blütenmotive eingraviert. Der Schaft ist aufwändig in einem dunklen Grünton lackiert, Füllhaltervorderteil und Endstück sind edel vergoldet und unterstreichen die Hochwertigkeit. Die hochwertige Schreibfeder in 18 Karat Gold ist in den Breiten F, M und B erhältlich.

Die Serie der Hängenden Gärten ist streng limitiert: Nur 410 Exemplare wurden von Pelikan in sorgfältiger Handarbeit gefertigt. Ein Sammlerstück kostet 2950 €.

Neben Herrn Safuan Basir, Senior Vice President (PMEA), Herrn Nasser Al Atrash, Vice President/Head of Business Operations (PMEA) und Herrn Abdallah Mahmoud, FWI Product Specialist, ließ sich auch Herr H.K. Loo, Chief Executive Officer Pelikan International, den großen Moment der Siegerehrung nicht entgehen.

Mehr Informationen gibt es unter www.pelikan.com/exclusive.

Für Rückfragen und Bildmaterial stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.