Einführungsangebot für Onlineshops: Prepaid-Zahlungsmittel Cash-Ticket bis Ende September gebührenfrei nutzbar

Webshoppartner von Cash-Ticket zahlen weder Implementierungs- noch Transaktionsgebühren / Internetangebote aus den Branchen Shopping, Ticketing und Travel erschließen mit alternativem Zahlungsmittel neue Zielgruppen

(PresseBox) (Wien/Berlin, ) Mit dem Cash-Ticket hat Europas führender Anbieter alternativer Zahlungsmittel paysafecard group ein Prepaidprodukt speziell für die Branchen eCommerce, eTravel und eTicketing eingeführt. Onlineshops, die an der Integration der sicheren Paymentlösung interessiert sind, können ab sofort von den Vorteilen des Cash-Tickets profitieren, ohne dafür Gebühren zu entrichten. Bis Ende September 2009 zahlen Webshoppartner weder für die Implementierung von Cash-Ticket, noch fallen Abgaben für getätigte Transaktionen an.

"Unser neuer Prepaid-Voucher stellt eine optimale Ergänzung für das Payment-Portfolio von Internetplattformen dar. Da Cash-Ticket sicher und unkompliziert ist und wirklich allen Nutzern zur Verfügung steht, erschließen unsere Partner damit neue Zielgruppen, die "Cash-Zahler", und verringern automatisch ihre Drop-out-Quote im Zahlungsprozess", so Michael Müller, CEO der paysafecard group.

Bislang waren Kunden bei Internetbuchungen und Online-Einkäufen meist dazu gezwungen, ihre Bankverbindung, Kreditkarteninformationen oder andere personalisierte Paymentdaten anzugeben. Die jüngste Studie des Branchenmagazins Internet World Business zeigt, dass die Nutzer damit nicht zufrieden sind: Mehr als ein Drittel der Internet-User beklagen fehlende Zahlungsmöglichkeiten, 42,5 Prozent halten den Zahlungsverkehr derzeit für nicht sicher genug.

Cash-Ticket hingegen ermöglicht Onlinezahlungen anhand der Angabe eines 16-stelligen PIN-Codes. Damit schützt der Einsatz des Prepaid-Vouchers die finanzielle Privatsphäre und ist genauso einfach und sicher wie eine Bargeldzahlung. So können neue Kunden gewonnen werden, da Verbraucher nicht mehr aufgrund von Sicherheitsbedenken während des Zahlungsverfahrens vom Kauf absehen. Daneben ergeben sich zahlreiche weitere Vorteile für Online-Händler, beispielsweise die Vermeidung von Zahlungsausfällen durch das Prepaid-System.

paysafecard.com Wertkarten AG

Cash-Ticket ist das zweite Produkt aus dem Hause paysafecard. Der Prepaid-Voucher ist u.a. bei Tankstellen, Lottoannahmestellen und Kiosken erhältlich und ermöglicht Online-Buchungen von Flugreisen, Ticketbestellungen und Online-Shopping ohne die Angabe von Kreditkarteninformationen oder persönlichen Bankdaten. Beim Bezahlen im Webshop ist lediglich der 16-stellige PIN-Code des Cash-Tickets erforderlich. paysafecard group, mit Firmensitz in Wien, London und Bern, ist in 20 Ländern weltweit präsent. Das 2000 gegründete Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern alternativer Zahlungsmittel und wurde im März 2009 mit dem Paybefore Award als "Best Prepaid Company Outside USA" ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.