Amtierende Deutsche Meisterinnen Holtwick/Semmler holen Sieg in Frankfurt/M. bei Auftakt der smart beach tour 2010

PASS Consulting Group begleitet das Team als Hauptsponsor auf dem Weg zu Olympia 2012

(PresseBox) (Frankfurt / Aschaffenburg, ) Die Deutschen Meisterinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler haben am Sonntag mit 21:10 und 21:18 das Finale gegen Geeske Banck und Anja Günther gewonnen.

Drei Tage lang kämpfte die Beachvolleyball-Elite am Wochenende um 20.000 Euro Preisgeld. Anlass war das Auftaktturnier der smart beach tour 2010 auf dem Frankfurter Roßmarkt. Holtwick/Semmler waren als Deutsche Meisterinnen automatisch qualifiziert und traten erst am Samstag auf den Platz. Hier haben sie das Turnier mit einigen Startschwierigkeiten begonnen, konnten jedoch in der ersten Runde die Brasilianerinnen Maestrini/Madeira mit 21:19 und 21:16 schlagen. Die zweite Runde der Frauen begann mit einer Überraschung: Köhler/Sude besiegten Holtwick/Semmler nach drei Sätzen. Somit mussten die beiden das nächste Spiel in der Loser-Runde gegen das junge Duo Mersmann/Tillmann bestreiten - und gewannen. Mit einem weiteren Sieg gegen Abeler/Grün, war der Einzug ins Viertelfinale geschafft.

Nach zwei kalten Tagen ließ sich am Sonntag, dem Finaltag, endlich die Sonne blicken. Es wurde wärmer, die Ränge füllten sich bis auf den letzten Platz und die Stimmung stieg auf dem Roßmarkt. Nach den Männern kämpften Holtwick/Semmler am Sonntagmorgen auf dem Center Court gegen die Kanadierinnen Lessard/Martin und schafften den Einzug ins Halbfinale. Hier hatte das Team die Chance, sich bei Köhler/Sude für die Zweitrundenniederlage zu revanchieren und nutzte diese erfolgreich durch einen Sieg in zwei Sätzen (21:15, 21:18). "Das war unser bestes Spiel des Turniers", sagte Ilka Semmler nach dem Sieg, "gestern haben wir nicht sehr souverän gespielt gegen die beiden. Mit dieser Leistung heute wäre ich zufrieden gewesen, auch wenn wir verloren hätten."

Somit war der Weg ins Finale geebnet und die Deutschen Meisterinnen ließen sich den Sieg des Turniers nicht mehr nehmen. "Unsere Vorbereitungsphase hatte etwas später begonnen. Schön, dass wir uns von Spiel zu Spiel gesteigert haben", sagte Katrin nach dem Match, "Dass es dann sogar zum Turniersieg gereicht hat, ist doppelt schön." Ilka sagte: "Ich hätte nicht gedacht, dass das so einfach wird. Ich hatte großen Respekt vor Geeske und Anja, weil sie bisher eine super Saison schon gespielt haben. Die vielen Spiele durch die Loser-Runde haben uns gut getan. Dadurch haben wir mehr Sicherheit gewonnen. In Rom wollen wir jetzt daran anknüpfen, um viele Punkte zu holen, denn unsere Ausgangsposition ist nicht die beste."

Als Hauptsponsor des Teams Holtwick/Semmler hatte PASS sich für einen Tour-Termin in Frankfurt eingesetzt und unterstützte folgerichtig die smartbeachtour in der Main-Metropole. "Unser Dank gilt den Vertretern der Stadt und dem Veranstalter dafür, dass der Beachvolleyball-Spitzensport endlich Rhein/Main erreicht hat. Dass Holtwick/Semmler bei uns hier in Frankfurt auch noch gewinnen, ist der krönende Abschluss von drei herrlichen Tagen.", so Heidrun Fernau, Leiterin Marketing bei PASS.

Ausführliche Informationen erhalten Sie unter http://www.smart-beach-tour.de sowie unter http://holtwicksemmler.de.

PASS Consulting Group

Die PASS Consulting Group ist ein internationales Beratungs- und Softwarehaus mit 625 Mitarbeitern. Zu ihren Kunden zählen Großkonzerne und mittelständische Unternehmen der Branchen Banken, Versicherungen, Touristik, Industrie, Telekommunikation und IT. Die Kernkompetenzen von PASS sind IT-Beratung, Softwareentwicklung und Projektmanagement. Markenzeichen des Unternehmens ist die hohe Produktivität, mit der es innovative Softwarelösungen entwickelt. Sie wird ermöglicht durch modernste Entwicklungsverfahren, insbesondere die PASS Software Factory mit zukunftsweisender Generatorentechnologie.

Weitere Informationen unter http://www.pass-consulting.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.