paragon fidelity startet in eine neue Produktwelt für Car Media Systeme

Bundeskartellamt erteilte Zustimmung für die Übernahme der Cullmann GmbH

(PresseBox) (Delbrück/Cadolzburg, ) Nach der nun vorliegenden Zustimmung des Bundeskartellamtes ist die mehrheitliche Übernahme der Cullmann GmbH (Cadolzburg bei Fürth/Bayern) durch die im Prime Standard der Deutschen Börse notierte paragon AG (Delbrück/Nordrhein-Westfalen) perfekt. Aus der Tradition von Cullmann und der Kommunikationssparte von paragon wird nun die paragon fidelity GmbH. „Damit stärken wir unser Geschäftsfeld Automotive und positionieren uns neben Klimasystemen sowie Bedien- und Anzeigesystemen als Spezialist für Car Media Systeme“, betont Vorstandsvorsitzender Klaus Dieter Frers.

Bereits seit 1999 entwickelt und vertreibt paragon Kommunikationstechnik für das Automobil. Dazu gehören Mikrofone, Handsets, Freisprecheinrichtungsmodule, Antennen und Telematikboxen. Die 1968 gegründete Cullmann GmbH ist Pionier für universelle Freisprecheinrichtungen und hat sich auch mit Navigationssystemen erfolgreich am Markt etabliert. Neben der Direktbelieferung der Automobilhersteller gibt es die Handelsmarke „variocom“ für die Nachrüstung, mit der insbesondere Flottenbetreiber bedient werden.

Am Standort Cadolzburg wird nun das Zentrum für Car Media Systeme im paragon-Konzern entstehen. Der neue Name symbolisiert, daß die paragon fidelity GmbH mehr sein wird als die Summe ihrer Teile. „Die Übernahme durch die paragon AG verbessert nicht nur die Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens. Die Kombination des Know-hows führt vielmehr zu einer überraschenden Innovationsdynamik, die paragon schon vielfach bewiesen hat“, kündigen die Geschäftsführer der paragon fidelity GmbH, Lars Schultheiss und Thomas Schlegel, den Einstieg in eine neue Produktwelt an.

Auch wenn der Name Cullmann geht, wird vieles erhalten bleiben. „Vor allem bauen wir auf die Erfahrung der Mitarbeiter, die den Kontakt zu den vielen langjährigen Kunden weiter pflegen werden“, bestätigt Klaus Dieter Frers. Bleiben wird zudem die vertraute Marke „variocom“ für die Nachrüstsparte.

Mit der Übernahme der Cullmann GmbH hat die paragon AG ihre Position als Direktlieferant der Automobilindustrie weiter gestärkt. Die Teilkonsolidierung der Cullmann GmbH in den paragon-Konzern erfolgt im Verlauf des vierten Quartals 2005, so daß sich die neue Beteiligungsgesellschaft in den Konzernzahlen anteilig noch in diesem Jahr widerspiegeln wird.

paragon AG

Die im Prime Standard der Deutschen Börse in Frankfurt a. M. notierte paragon AG entwickelt, produziert und vertreibt zukunftsweisende Systemlösungen in den Geschäftsfeldern Automotive (Klimasysteme / Car Media Systeme / Anzeige- und Bediensysteme) und Electronic Solutions inkl. Gebäudetechnik. Zum Produktportfolio des Direktlieferanten der Automobilindustrie zählen u. a. der mit Abstand weltmarktführende Luftgütesensor AQS, Freisprecheinrichtungen und Anzeigeinstrumente. Neben dem Hauptsitz in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) befinden sich Standorte in Suhl (Produktion, Thüringen), Cadolzburg (Car Media Systeme, Bayern), St. Georgen (Anzeigeinstrumente, Baden-Württemberg) und Heidenheim (Vertrieb Electronic Solutions, Baden-Württemberg). International ist der paragon-Konzern durch 100 %-Tochterunternehmen in Grand Rapids (Entwicklung, Produktion und Vertrieb, Michigan/USA) und Osaka (Applikation, Vertrieb; Japan) sowie Vertriebsniederlassungen in Paris (Frankreich) und Turin (Italien) vertreten. Der paragon-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2007 mit 594 Mitarbeitern einen Umsatz von 108,9 Mio. €.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.