Brilliant, Genial, Grenzenlos

Der Scheufelen-Wandkalender für das Jahr 2011

(PresseBox) (Lenningen, ) Zum 25ten Mal in Folge verlegt Papierfabrik Scheufelen, Lenningen, ihren begehrten Wandkalender. Unter "Höchstleistungen" werden Liebhaber des Kalenders in die Welt der Rekorde und Extreme entführt. Gemeinsam mit Jochen Rädeker, Geschäftsführer der Agentur Strichpunkt in Stuttgart, entwickelte Scheufelen eine spannende Kalenderreise zu unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft in einer unverwechselbaren und innovativen Handschrift. Auch im neuen Kalender sieht die verantwortliche Marketingleiterin von Scheufelen, Irmgard Glanz, die Werte der Marke Scheufelen wie Unabhängigkeit, Kreativität, Premiumanspruch und Differenzierung umgesetzt.

Während sich im Januar noch der Betrachter mit dem erfolgreichsten Freitaucher der Welt auseinandersetzt, überraschen die Folgemonate mit erstaunlichen Beispielen aus kühner Architektur, revolutionierender Physik, wagemutiger Luftfahrt und zukunftsweisender Raumfahrt. Selbstverständlich darf die Automobilbranche mit ihrem sparsamen Ein-Liter-Auto nicht fehlen. Edmund Hillary, wer kennt ihn nicht, gipfelt mit seiner waghalsigen Erstbesteigung auf den höchsten Berg der Welt. Auch Musik kann Grenzen verschieben. John Cage schrieb mit seinem auf 639 Jahre angelegten Orgelwerk wahrlich Musikgeschichte. Monat für Monat baut sich ein großartiger Spannungsbogen von Höchstleistungen im Kalender auf.

Die Kalenderblätter wurden auf den gestrichenen Scheufelen-Papieren PhoeniXmotion, Job Parilux, heaven 42 und BVS produziert. Die unterschiedlich ausgewählten Qualitäten verstärken dabei die Wirkung der Farben und Formen. Die Produktionsnotizen im Anhang des Kalenders erläutern die speziell eingesetzten Druckveredelungen wie Hoch- und Heißfolienprägungen, Tages- und Nachtleuchtfarben, Iriodinlack und weitere partielle Lackierungen. Die anspruchsvolle Produktion des Kalenders überwachte Michael Matschuck, Geschäftsführer von druckpartner in Essen.

"Die ausgewählten Beispiele im neuen Wandkalender haben mit Scheufelen vieles gemeinsam. Mit unseren hochwertigen gestrichenen Premiumpapieren bieten wir eine ideale Grundlage für gestalterische und drucktechnische Spitzenleistungen, höchste Performance und kompromisslose Qualität", beschreibt Dr. Michael Spallart, CEO von Scheufelen, die Gemeinsamkeit der Höchstleistungen.

Der neue Scheufelen-Wandkalender "Höchstleistungen" erscheint zweisprachig, deutsch/englisch, in einer limitierten Auflage von 4.000 Stück. Eine kleine Anzahl der Kalender ist zum Einzelpreis von EUR 100,--, brutto, verfügbar. Einzelne Kalenderblätter werden in einer niedrigen Auflage zu je EUR 15,--, brutto, aufgelegt. Beides ist ab Mitte November 2010 im Webshop unter www.scheufelen.de bestellbar.

Papierfabrik Scheufelen GmbH + Co. KG

Das 1855 gegründete Unternehmen Scheufelen wurde am 1.1.2009 von Powerflute OYJ übernommen. Am Standort in Lenningen, Deutschland, werden bei Scheufelen mit rund 500 Mitarbeitern bis zu 300.000 Tonnen pro Jahr hochwertiges gestrichenes, holzfreies Premiumpapier aus FSC- und PEFC-zertifiziertem Zellstoff hergestellt. Die Papiermarken PhoeniXmotion, Consort Royal, Job Parilux, heaven 42, BVS und BRO sind in einer Flächengewichtsrange ab 90 g/m²- 400 g/m² in den Oberflächen matt, halbmatt und glänzend lieferbar. Typische Anwendungsbereiche sind beispielsweise anspruchsvolle Geschäftsberichte, Imagebroschüren, Werbebroschüren, hochwertige Bücher, Kunstdrucke und Kalender. Die Papierfabrik Scheufelen verkauft ihre Produkte weltweit und erzielt einen Umsatz von rund 230 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.