"Nano-Camper" schlagen Zelte an Universität Magdeburg auf

3Sat-Wissenschaftscamp erlebt eine Woche faszinierende Uni-Forschung

(PresseBox) (Magdeburg, ) Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) ist Gastgeber vom 3-Sat-NanoCamp 2010. Vom 5. bis zum 11. Juni 2010 werden zwölf Jugendliche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien als Nachwuchsforscher im Wissenschaftscamp des 3sat-Magazins "nano" an der OVGU zu Gast sein und gemeinsam mit Wissenschaftlern aktuelle Forschung zum Anfassen erleben. Die 16- bis 18-Jährigen werden die Woche von einem Kamerateam begleitet und haben die einmalige Chance, nicht nur in den Universitätsbetrieb zu schnuppern, sondern dort selbst forschen zu dürfen.

Die Forschungsthemen haben sich die Jugendlichen selbst erarbeitet: die Fragen drehen sich vor allem um den effizienten Umgang mit Energie. "Wie kann man LEDs weiter verbessern, Solarzellen effizienter machen, und die Elektroantriebe für Autos besser für den Alltag rüsten?", sind die Fragestellungen für die ersten drei Forschungstage. Kann die Wissenschaft solche Fragen nach dem heutigen Stand lösen und wenn ja, wie?

Die 3sat-Zuschauer können während des "nanocamps" die Erlebnisse der Teilnehmer im Fernsehen verfolgen: Das 3sat-Wissenschaftsmagazin "nano" berichtet täglich um 18.30 Uhr.

Unterstützt wird die Aktion von "Wissenschaft im Dialog". Alle Infos unter www.nano.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.