privacyGUARD Version 1.1

(PresseBox) (Dortmund, ) privacyGUARD, die Datenschutzsoftware der otris software AG, unterstützt interne und externe Datenschutzbeauftragte dahingehend, die Einhaltung des Bundesdatenschutz-gesetzes (BDSG) in den Unternehmen zu prüfen und nachzuweisen.

Die neue Version 1.1 bietet dem Anwender zum einen Verbesserungen beim Schließen von betrieblichen Sicherheitslücken, zum anderen bedient die Software mit dem neuen Feature „Datenauskunft“ eine weitere gesetzliche Forderung.

In der ersten Version von privacyGUARD bestand bereits die Möglichkeit, Sicherheitslücken zu dokumentieren. Die neue Version leitet den Anwender nunmehr per Wizard an, die im Rahmen der Verfahrensanalyse aufgedeckten Sicherheitsmängel umfassend und übersichtlich zu erfassen, um diese dann einem Bearbeiter zur Umsetzung zuzuweisen. Sämtliche Schritte der Umsetzung können wiederum bequem per Wizard dokumentiert und später chronologisch nachverfolgt werden. Zudem kann der Datenschutzbeauftragte eine abschließende Notiz zum Sachverhalt verfassen und diese bei Bedarf mit ins Verfahrensverzeichnis aufnehmen. Eine solche Notiz im internen Verzeichnis signalisiert der zuständigen Aufsichtsbehörde, dass der Handlungsbedarf erkannt und umgesetzt bzw. entsprechende Schritte eingeleitet wurden.

Gemäß § 19 Abs. 1 BDSG ist dem Betroffenen auf Antrag jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erteilen. Um dieser gesetzlichen Forderung schnell und bequem nachzukommen, werden in der Version 1.1 von privacyGUARD bei der Dokumention der Verfahren die Informationen über die gespeicherten Daten direkt den unterschiedlichen Personengruppen zugeordnet. Dies hat den Vorteil, dass der Anwender jederzeit eine Datenauskunft erstellen kann, die Aufschluss darüber gibt, welche Daten in welchen Verfahren zu welchen Personengruppen gespeichert sind. Mittels dieser Orientierungshilfe lassen sich die konkreten Daten schließlich schnell und zielgerichtet zusammenstellen.

Das Informationsportal des privacyGUARD wurde auch erweitert: neben dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) enthält die Software jetzt zusätzlich alle 16 Landesgesetze zum Datenschutz.

Darüber hinaus wurde die Übersichtlichkeit der Navigation weiter gesteigert. Neben den üblichen Menüleisten stehen nunmehr auch kontextabhängige Menüs am Ende einer jeden Übersichtsseite sowie ein ausklappbares Kontextmenü unterhalb des privacyGUARD-Logos zur Verfügung.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.privacyguard.de

otris software AG

Die otris software AG zählt zu den führenden Entwicklern von modernen Software-Lösungen. Mit hoher Kompetenz realisiert das Dortmunder Unternehmen innovative Anwendungen in den Bereichen CMS, DMS und CRM. Individuelle Projektlösungen sowie umfangreiche Beratungs- und Serviceleistungen runden das Portfolio ab. Die otris software AG zählt namhafte Konzerne und Institutionen zu ihren Kunden. (Webauftritt: www.otris.de).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.