MdB Alois Karl: Besuch der HAW-Sommerakademie 2010

(PresseBox) (Amberg, ) Einen Informationsbesuch an der Hochschule Amberg-Weiden stattete Bundestags-Abgeordneter Alois Karl (CSU, Neumarkt) dem Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Erich Bauer, am 29. Juli 2010 in Amberg ab. Die Gesprächsinhalte reichten vom aktuellen Profil der Hochschule in ihren 18 Studiengängen bis hin zu Projekten des Wissens- und Technologietransfers in der Oberpfalz und darüber hinaus. "Die Hochschule Amberg-Weiden ist eine regionale Erfolgsgeschichte", so HAW-Präsident Prof. Dr. Erich Bauer. So sind an der Hochschule aktuell 2.700 Studierende eingeschrieben, für einen Studienbeginn zum kommenden Wintersemester 2010/2011 sind 5.008 Bewerbungen an der HAW eingegangen. MdB Alois Karl unterstrich die bedeutende Rolle der HAW für die Hochschulregion, die auch den Raum Neumarkt in der Oberpfalz mit einschließt.

Station des Besuches an der Hochschule war die HAW-Sommerakademie 2010 unter dem Motto "Klappe 2010 - Die Rettung der Wirklichkeit mit den Mitteln des Films". In offener Werkstatt-Atmosphäre haben 39 Studierende unter Anleitung durch den Münchener Filmproduzenten Ingo Fliess (if... Productions), Prof. Dr. Bärbel Held, Dr. Christiane Schmidt und Labormeister Stefan Breunig (HAW) vom 26. bis 29. Juli 2010 in den Hochschul-Laboren der Medientechnik Dokumentarfilme entwickelt und realisiert - von der Themenfindung bis zur Premierenfeier.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.