Leditron - Dimmen der Zukunft

Dimmbare Kompaktleuchtstofflampen von OSRAM schaffen ein angenehmes Ambiente und sind mit der neuen Leditron Technologie zugleich extrem energieeffizient

(PresseBox) (München, ) Je nach Stimmung, Tätigkeit und Tageszeit ist eine anderes Lichtniveau gefragt: Digital ansteuerbare und stufenlos digital dimmbare Lampen, zum Beispiel am Arbeitsplatz, sparen nicht nur viel Energie, sondern schaffen auch das jeweils passende Ambiente. Mit den Dulux Intelligent Dim Lampen von OSRAM können herkömmliche Glühlampen mit geeigneten Dimmern ganz einfach durch Kompaktleuchtstofflampen ersetzt werden. OSRAM entwickelt derzeit gemeinsam mit den Dimmerherstellern Insta, Berker, Gira und Jung den neuen Industriestandard Leditron, der das "Dimmen der Zukunft" ermöglicht.

Die neuen Dulux Intelligent Dim Lampen mit Leditron Technologie sind die richtige Wahl für Premiumanwendungen, z.B. in Hotels und Restaurants, Büros oder Zuhause. In modernen Systemen zur Lampen-Ansteuerung und -Dimmung von Kompaktleuchtstoff- und LEDLampen sind sie ohne Adressierung betriebsbereit.

Ein neuer Standard für das Dimmen der Zukunft Noch mehr Lichtkomfort in Verbindung mit Energieeinsparungen bietet in naher Zukunft eine neue Dimm- und Ansteuertechnologie, die OSRAM derzeit gemeinsam mit den Dimmerherstellern Berker, Gira, Jung und Insta entwickelt: Unter dem Motto "Dimmen der Zukunft" präsentieren die Unternehmen auf der Light + Building 2010 den neuen Standard Leditron. 4 f Bei Kompaktleuchtstofflampen - den sogenannten Energiesparlampen - war das Dimmen bisher nur mit geeigneten Modellen möglich. Flackern oder ein unsteter Dimmverlauf waren teilweise eine Begleiterscheinung, die mit Leditron der Vergangenheit angehört.

Grundgedanke dieser neuen Technologie ist, Dimmer durch Steuergeräte zu ersetzen, die Steuerinformationen über die Netzleitung an die angeschlossenen Lampen senden. Nicht nur die Helligkeit der Lampen soll auf diese Weise variiert werden können, sondern im Falle von geeigneten Lampen auf LED-Basis auch die Lichtfarbe einfach und normkonform geregelt werden können.

Die Hersteller betrachten Leditron als offenen Industriestandard und laden alle Unternehmer aus diesem Bereich dazu ein, bei der neuen Lösung mitzuarbeiten. Die Standardisierung und Normung dieser neuen Technologie werden derzeit vorbereitet. Erste Steuergeräte und Lampen mit Leditron werden voraussichtlich ab Ende 2010 zur Verfügung stehen.

OSRAM GmbH

OSRAM (München) gehört zum Sektor Industry von Siemens und ist einer der beiden führenden Lichthersteller der Welt. Im Geschäftsjahr 2009 wurde ein Umsatz von 4 Milliarden Euro erwirtschaftet, davon 88 Prozent im Ausland. OSRAM ist ein Hightech-Unternehmen der Lichtbranche: Über 66 Prozent des Umsatzes kommen heute von energieeffizienten Produkten. Das stark international orientierte Unternehmen beschäftigt weltweit rund 39 000 Mitarbeiter beliefert Kunden in rund 150 Ländern und produziert in 46 Fertigungsstätten in 17 Ländern (30. September). www.osram.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.