ORBIS mit stetigem Wachstum

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die ORBIS AG wächst in den ersten neun Monaten 2005 deutlich in den Umsatz- und EBIT-Größen im Vergleich zum Vorjahr.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2005 hat ORBIS einen Konzernumsatz von T€ 15.098 (Vorjahr: T€ 14.605) erzielt - überwiegend aus Beratungsprojekten in den fokussierten Branchen Industrie, Automotive sowie Konsumgüter und Handel. Im isolierten dritten Quartal 2005 konnte der Umsatz um 11,8 Prozent auf 4.568 T€ gesteigert werden gegenüber dem isolierten dritten Quartal 2004 (T€ 4.087).

Zu Beginn des vierten Quartals 2005 verfügt ORBIS über einen Auftragsbestand, der 95 Prozent des für das Jahr 2005 geplanten Umsatzes hinterlegt.

Die Kosten wurden weiter gesenkt. Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen konnten im Vergleich zum Vorjahr um T€ 416 auf T€ 3.457 (T€ 3.873) reduziert werden.

Der gesamte Personalaufwand in den ersten neun Monaten 2005 verminderte sich auf T€ 10.260 (T€ 10.316).

Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte von T€ 6 im Vorjahr auf T€ 528 deutlich verbessert werden.

Das EBT beträgt T€ 569 in den ersten neun Monaten (T€ 132).

Das Konzernergebnis für diese Berichtsperiode ist auf T€ 439 (T€118) gestiegen . Dies entspricht einem Gewinn je Aktie von € 0,048 ( € 0,013).

Auch aus der laufenden Geschäftstätigkeit wurde ein Cashflow von plus T€ 1.992 erwirtschaftet (minus T€ 1.432 in 2004). Dadurch konnten auch im dritten Quartal die finanziellen Mittel weiter aufgebaut werden; die Liquidität hat sich um T€ 1.140 gegenüber dem Jahresabschluss 2004 verbessert.

Das Eigenkapital erhöhte sich aufgrund des positiven Ergebnisses im Berichtszeitraum auf T€ 16.881. Damit stieg die Eigenkapitalquote zum 30. September 2005 auf 62,1 Prozent ( am 30. September 2004 waren es 59,4 Prozent).

Zum Stichtag 30. September 2005 beschäftigt ORBIS 182 MitarbeiterInnen (191).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.