Mediterranean Shipping Company verlängert Vertrag mit Orange über globales Netzwerk um fünf Jahre

In 2-jährigem Pilotprojekt wird Maritime Satellite Service getestet

(PresseBox) (Eschborn, ) Mediterranean Shipping Company (MSC) hat eine 5jährige Vertragsverlängerung für Business VPN, eine komplett gemanagte, sichere globale IP-Infrastruktur von Orange Business Services, unterschrieben. Die Lösung stellt MSC ein MPLSbasiertes Netz für 65 Standorte in 30 Ländern zur Verfügung. Zudem wird die Reederei in einem 2jährigen Pilotprojekt den Maritime Satellite Service von Orange Business Services testen.

MSC ist eine in Privatbesitz befindliche Reederei mit Sitz in Genf, Schweiz, die über 30.000 Mitarbeiter beschäftigt. Sie ist der zweitgrößte Carrier in Bezug auf Containerkapazität und die Anzahl der betriebenen Containerschiffe, die Anfang Mai bei 404 lag. Außerdem ist MSC Cruises ein führendes Unternehmen im Mittelmeer-Kreuzfahrten-Markt mit einem ganzjährigen Angebot in der Region sowie einer breiten Palette an saisonalen Routen in Nordeuropa, im Atlantik, in der Karibik, Nordamerika und Kanada, Südamerika, dem Indischen Ozean sowie Süd- und Westafrika. MSC ist seit zehn Jahren Kunde von Orange Business Services. Die Vertragsverlängerung verdeutlicht die dauerhafte Beziehung zwischen den beiden Unternehmen, geprägt von einer herausragenden Performance von Orange Business Services sowie einem überzeugenden Verhältnis zwischen Qualität und Preis.

Ergänzt wird die Vertragsverlängerung durch die Teilnahme von MSC an einem 2jährigen Pilotprojekt, in dessen Rahmen der Maritime Satellite Service von Orange Business Services getestet wird. Als Teil seiner Satellitendienst-Strategie bietet Orange Business Services den Maritime Satellite Service an und erweitert damit die Kommunikation auf See durch die vollständige Integration seiner Satellitenlösung mit Business VPN. Dieser Satellitendienst basiert auf Echtzeit-Breitbanddiensten für Schiffe an ihrem jeweiligen Aufenthaltsort. MSC wird eines ihrer Schiffe mit der maritimen VPN-Lösung ausstatten. Im Gegensatz zu anderen Anbietern integriert Orange Business Services Satelliten- sowie terrestrische Dienste und ermöglicht es damit Kunden, alle Zugangsarten miteinander zu mischen, so dass jeder Standort an Land und auf See direkt in ein sicheres IP-VPN eingebunden werden kann.

"Wir sind in jedem größeren Hafen auf der ganzen Welt vertreten", erklärt MSC CIO André Simha. "Deshalb sind für uns das globale Knowhow und die unerreichte geografische Präsenz von Orange Business Services von entscheidender Bedeutung. Das Unternehmen ist für uns ein wirklich zuverlässiger Partner."

Peter Moebius, Vice President und Country Manager von Orange Business Services in der Schweiz, ergänzt: "Diese Vertragsverlängerung zeigt, dass wir ein zuverlässiger und erfahrener Partner sind, der in der Lage ist, globale Unternehmen wie MSC bei allen Aspekten ihres Vernetzungsbedarfs zu unterstützen. Wir freuen uns über die Erneuerung des Vertrags für das globale Netz, sind aber ganz besonders erfreut darüber, dass wir unser Angebot erweitern konnten und nun im Rahmen eines Pilotprojekts eine voll integrierte maritime Lösung anbieten können."

Über MSC

MSC Mediterranean Shipping Company S.A, in Genf ist eine private Reederei, die 1970 gegründet wurde und von einem kleinen Schiffsbetreiber schnell zu einer der weltweit führenden Reedereien geworden ist. In den vergangenen Jahren hat MSC ihre Seeflotte erheblich vergrössert, um ihre Position als zweitgrösster Marktteilnehmer gemessen an der Beförderungskapazität für Container und der Anzahl in Betrieb befindlicher Schiffe zu festigen. MSC stellt ein unvergleichliches Service-Netzwerk von eigenen Büros auf der ganzen Welt zur Verfügung und ist nach wie vor ein unabhängiges privates Unternehmen, das in der Lage ist, ohne Verzögerungen schnell auf Veränderungen am Markt zu reagieren und langfristige Pläne umzusetzen.

Anfang Mai 2010 betrieb MSC 404 Containerschiffe mit einer Gesamtkapazität von 1'635'000 TEUs. Mit einer straffen Managementstruktur in Genf ist MSC für viele Speditionen zu einer führenden kundenorientierten und kosteneffizienten weltweiten Transportlösung geworden.

Orange Business Germany GmbH

Orange ist die Hauptmarke der France Telecom, eines der größten Telekommunikationsunternehmen der Welt. Orange versorgt fast 131 Millionen Kunden mit Internet-, TV- und Mobilfunkservices in der Mehrheit der Länder, in denen die Gruppe tätig ist. France Telecom erzielte 2009 einen Umsatz von 45,9 Milliarden Euro (10,9 Milliarden Euro im ersten Quartal 2010). Zum 31. März 2010 zählte die Gruppe 183,3 Millionen Kunden in 32 Ländern. Dazu gehören weltweit 123,7 Millionen Mobilfunkkunden und 13,5 Millionen Breitband- Internet (ADSL)-Kunden. Orange ist der drittgrößte Mobilfunkanbieter und der zweitgrößte Dienstleister für Breitband-Internet-Services in Europa und mit der Marke Orange Business Services einer der weltweit führenden Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen für multinationale Unternehmen.

Die Strategie der gesamten Unternehmensgruppe basiert auf Innovation, Konvergenz und effektivem Kostenmanagement und verfolgt das Ziel, Orange als integrierenden Anbieter und Maßstab für neue Telekommunikationsdienstleistungen in Europa zu etablieren. Gegenwärtig setzt die Gruppe ihren Schwerpunkt auf ihre Kernkompetenzen als Netzwerkanbieter und arbeitet gleichzeitig daran, ihre Position in neuen Wachstumsaktivitäten weiter zu entwickeln. Um optimal auf Kundenanforderungen zu reagieren, setzt die Gruppe auf einfache und kundenfreundliche Produkte und Services. Gleichzeitig verfolgt sie nachhaltige und verantwortungsbewusste Geschäftsmodelle, die den Anforderungen eines sich rasant verändernden Ökosystems entsprechen.

France Telecom (NYSE:FTE) ist an der Euronext in Paris (compartment A) und an der New York Stock Exchange gelistet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.orange.com, www.francetelecom.com, www.orange-innovation.tv

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.