Stellent belegt erneut Spitzenplatz im "Leaders" Quadrant des Gartner Magic Quadrant Report für ECM

Stellent als einer von nur sechs Anbietern im “Leaders” Quadrant

(PresseBox) (München, ) Die aktuelle Gartner-Studie zum Enterprise Content Management-Markt positioniert Stellent im “Leaders” Quadranten. Gartner (NYSE: IT) ist ein unabhängiges Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen; der Report ist die zweite Ausgabe des Enterprise Content Management Magic Quadrant.

Als Basis für die Beurteilung verwendet Gartner zwei grundsätzliche Bewertungskriterien, die die Achsen des Magic Quadrant bilden: “Ability to Execute“ und “Completeness of Vision“. Die Unternehmen, die bei beiden Kriterien die besten Bewertungen erzielen, bezeichnet Gartner als Marktführer. Außerdem verfügen diese Unternehmen über starke Vertriebskanäle, sind in allen Regionen der Welt präsent, stehen wirtschaftlich auf einer soliden Basis und bieten umfassenden Plattform- und Kunden-Support. „Leaders“ dominieren in mindestens einem weiteren Technologie- oder vertikalen Marktsegment. Die führenden Unternehmen bieten eine umfassende ECM Suite, die alle sechs Kernkomponenten umfasst (Web Content Management, Records Management, Dokumentenerfassung und Imaging, Dokumentenmanagement, Digital Asset Management und dokumenten-zentrische Collaboration und Workflow), und die ihre Skalierbarkeit auf Unternehmensebene bereits unter Beweis gestellt haben.

“Wir sind überaus erfreut, daß Gartner uns wieder im „Leaders“ Quadrant seines ECM Magic Quadrant positioniert hat,” sagt Robert Olson, Präsident und CEO bei Stellent. “Diese Anerkennung bestätigt nicht nur den Erfolg unserer Stellent® Universal Content Management™ Produktreihe, die von mehr als 3.000 Kunden weltweit eingesetzt wird — sondern unterstreicht auch, daß wir Markttrends frühzeitig erkennen und umsetzen. Wir werden unser Enterprise Content Management-System auch zukünftig erweitern und verbessern, um die wachsenden Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.“

Erst vor kurzem wurden neue Retention Management-Funktionen in Stellent Universal Content Management eingebaut, die nun die Anwendung von Lösch- und Aufbewahrungs-Regeln, nicht nur für Records sondern für jedes Inhalts-Objekt ermöglichen. Diese neue Funktion ermöglicht Stellents Kunden die Entwicklung von Strategien und Analysen hinsichtlich Nutzung, Aufbewahrung und Vernichtung aller Inhalte – nicht nur für Records – um die Kosten für Speicherplatz zu reduzieren, um gesetzliche Ermittlungen zu vereinfachen und um insgesamt das Durcheinander von Inhalten im Unternehmen zu reduzieren.
Neben dieser Auszeichnung wurde Stellent von Gartner außerdem im „Visionary Quadrant“ des Reports “Magic Quadrant for Financial Compliance Process Management Software 2005” positioniert.

Die Ergebnisse des Gartner-Reports sowie die grafische Darstellung des Magic Quadrant sind unter www.stellent.com/gartnerecmmq abrufbar.

Oracle Deutschland GmbH

Stellent, Inc. gehört zu den weltweit führenden Anbietern von skalierbaren Business Content Management-Lösungen und ermöglicht seinen Kunden die Implementierung webbasierter, geschäftsbereichspezifischer und unternehmensweiter Content Management-Initiativen. Das Content Management-System von Stellent basiert auf einer homogenen Server-Architektur, auf der Applikationen für Web Content Management, Dokumenten-Management, Collaboration, Records Management und Digital Asset Management aufbauen. Zu den mehr als 4.500 Kunden gehören zahlreiche Global 2000-Unternehmen, darunter Procter & Gamble, Merrill Lynch, GlaxoSmithKline, Bayer, Coca-Cola FEMSA und Genzyme Corp. Neben den Headquarters in Eden Prairie, Minn. (USA), verfügt Stellent über zahlreiche Standorte in den Vereinigten Staaten, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen sind im Internet unter www.stellent.com und www.stellent.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.