Stellent Universal Content Management 7.5 von KMWorld zum “Trend-Setting Produkt 2005” gekürt

(PresseBox) (München, ) Stellent GmbH, die deutsche Niederlassung der Stellent, Inc. (Nasdaq: STEL), einem führenden Anbieter von Content Management-Lösungen, gibt bekannt, daß das in den USA führende KM-Magazin „KMWorld“ Stellent® Universal Content Management™ 7.5 zum “Trend-Setting Product of 2005” gewählt hat. KMWorld würdigt die Stellent Produkt-Suite und andere Trend-Setting Produkte in der September-Ausgabe seines Magazins.

”Wir haben mehr als 1.200 Produkte von über 200 Herstellern bewertet, um unsere Liste der Trend-Setting Produkte 2005 zusammenzustellen,” erläutert Hugh McKellar, Chefredakteur bei KMWorld. “Wir freuen uns, daß wir Stellent Universal Content Management 7.5 auszeichnen können, da die Lösung unsere wichtigsten Kriterien – hervorragende Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität, Anwenderakzeptanz, sowie eine niedrige Total Cost of Ownership – hervorragend erfüllt hat.”

Stellent Universal Content Management 7.5 ist seit April 2005 verfügbar und beinhaltet die erste am Markt erhältliche kontextsensitive Metadatenverwaltung, die es dem Anwender erlaubt, regelbasiert nur die Metadaten zur Verfügung zu stellen, die für eine bestimmte Aufgabe zu einem bestimmten Zeitpunkt notwendig sind. Die Stellent Content Management Suite bietet außerdem wichtige neue Digital Asset Management-Fähigkeiten — darunter Multi-Channel Bild- und Video Ausgabe sowie die Möglichkeit, einzelne Szenen in einem Video direkt anzusteuern. Stellent Universal Content Management 7.5 wird in Deutschland zum ersten Mal auf der DMS 2005 in Essen (27.-29. September 2005) zu sehen sein.

“Es ist eine Ehre für uns, dass wir in diesem Jahr erneut eine Auszeichnung als „Trend-Setting Produkt“ von KMWorld bekommen haben,” sagt Josef Huber, Managing Director bei der Stellent GmbH. “Die Architektur unserer Version 7.5 ist heute der Maßstab für andere Content Management Produkte, da unsere Kunden in der Lage sind, verschiedenste Content Management-Applikationen auf einer homogenen, offenen Plattform mit einer service-orientierten Architektur zu implementieren. Damit werden komplexe Implementierungen überflüssig und hohe Integrations-, Support- und Pflegekosten vermieden, die oft dann entstehen, wenn mehrere Produkte von verschiedenen Herstellern verwendet werden.”

Neben der Auszeichnung von KMWorld als “Trend-Setting Produkt” konnte Stellent in der Vergangenheit eine Reihe weiterer Preise führender Publikationen und Organisationen gewinnen, u. a. “Best of Show – Enterprise Content Management” des AIIM E-DOC Magazine in 2004 und 2005, zwei AIIM Best Practices Awards für unternehmensweite Stellent Universal Content Management-Implementierungen in 2005 bei Land O’Lakes und City of Aurora, Colorado, eine I3 Auszeichnung für die Implementierung bei Emerson Process Management sowie einen Canadian e-Content Award 2004 für die Implementierung bei Bell Canada.

Oracle Deutschland GmbH

Stellent, Inc. gehört zu den weltweit führenden Anbietern von skalierbaren Business Content Management-Lösungen und ermöglicht seinen Kunden die Implementierung webbasierter, geschäftsbereichspezifischer und unternehmensweiter Content Management-Initiativen. Das Content Management-System von Stellent basiert auf einer homogenen Server-Architektur, auf der Applikationen für Web Content Management, Dokumenten-Management, Collaboration, Records Management und Digital Asset Management aufbauen. Zu den mehr als 4.500 Kunden gehören zahlreiche Global 2000-Unternehmen, darunter Procter & Gamble, Merrill Lynch, GlaxoSmithKline, Bayer, Coca-Cola FEMSA und Genzyme Corp. Neben den Headquarters in Eden Prairie, Minn. (USA), verfügt Stellent über zahlreiche Standorte in den Vereinigten Staaten, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen sind im Internet unter www.stellent.com und www.stellent.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.