STELLENT ERHÄLT POSITIVE BEWERTUNG IM RECORDS MANAGEMENT REPORT VON GARTNER

(PresseBox) (München, ) Stellent, Inc. (Nasdaq: STEL), ein führender Anbieter von Content Management-Lösungen, wird im aktuellen Report von Gartner “MarketScope for Records Management 2005” mit „positiv“ bewertet.

Anbieter, die in diesem MarketScope Report bewertet wurden, erzielen Lizenz- und Serviceumsätze für Records Management und Enterprise Content Management (ECM) von mehr als US$ 10 Millionen. Diese Anbieter verfügen außerdem über eine Zertifizierung des US-Verteidigungsministeriums nach (DoD) 5015.2 Chapter 2 sowie über Produktfunktionalitäten, die das Records Management für elektronische Dokumente, Papierdokumente und Email unterstützen. Existierenden Kunden wird geraten, weiter zu investieren, möglichen Kunden wird empfohlen, diese Anbieter in die engere Auswahl einzubeziehen.

“In seinem Report stellt Gartner fest, daß Compliance und zunehmende gesetzliche Vorschriften treibende Faktoren für den Einsatz von Records Management-Lösungen sind,” erklärt Robert Olson, President und Chief Executive Officer bei Stellent. “Wir glauben, daß Stellent sehr gut positioniert ist, um die wachsenden Möglichkeiten in diesem Markt mit unserer umfassenden Plattform basierend auf Stellent® Universal Content Management™ und unserer Sarbanes-Oxley Applikation zu nutzen. Wir werden damit fortfahren, diese Lösungen weiterzuentwickeln und zu erweitern, um den wachsenden Anforderungen unserer Kunden nach Retention- und Records
Management-Funktionen gerecht zu werden.“

Im September diesen Jahres kündigte Stellent eine Erweiterung von Stellent Universal Content Management um flexible, regel-basierte Retention-Funktionen an, die sowohl für Records, wie auch alle anderen Content-Objekte angewendet werden können und so die Funktionalität des Stellent Records Management-Systems (zertifiziert nach der allgemein anerkannten Norm für die Verwaltung elektronischer Records des US-Verteidigungsministeriums - DoD 5015.2, Chapter 2 und Chapter 4)
erheblich ausdehnen. Stellents Retention Policy Engine kann nun auf beliebige Inhalte angewendet werden und steuert Aktionen zur Aufbewahrung oder Löschung von Content-Objekten basierend auf Nutzungsstatistiken und anderen Faktoren. Die Ergebnisse des Gartner-Reports „MarketScope for Records Management 2005“ sind unter www.stellent.com/gartnerrmms abrufbar.

Oracle Deutschland GmbH

Stellent, Inc. gehört zu den weltweit führenden Anbietern von skalierbaren Business Content Management-Lösungen und ermöglicht seinen Kunden die Implementierung webbasierter, geschäftsbereichspezifischer und unternehmensweiter Content Management-Initiativen. Das Content Management-System von Stellent basiert auf einer homogenen Server-Architektur, auf der Applikationen für Web Content Management, Dokumenten-Management, Collaboration, Records Management und Digital Asset Management aufbauen. Zu den mehr als 4.500 Kunden gehören zahlreiche Global 2000-Unternehmen, darunter Procter & Gamble, Merrill Lynch, GlaxoSmithKline, Bayer, Coca-Cola FEMSA und Genzyme Corp. Neben den Headquarters in Eden Prairie, Minn. (USA), verfügt Stellent über zahlreiche Standorte in den Vereinigten Staaten, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen sind im Internet unter www.stellent.com und www.stellent.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.